WHO: 16 Millionen vermeidbare vorzeitige Todesfälle

Rauchen, Alkohol, Bewegungsmangel und falsche Ernährung bedrohen die Gesundheit mehr als jede andere Epidemie. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich mehr als 16 Millionen Menschen vorzeitig.

Zigarette auf Papier

Rauchen, Alkohol, Bewegungsmangel und falsche Ernährung bedrohen die Gesundheit mehr als jede andere Epidemie. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich mehr als 16 Millionen Menschen vorzeitig an den Folgen von Rauchen, Alkohol und falscher Ernährung. Die meisten von ihnen in den Schwellen- und Entwicklungsländern (82 Prozent). In ihrem Bericht über die Vorbeugung und den Umgang mit chronischen Erkrankungen geht die WHO davon aus, dass die Zahl der vermeidbaren vorzeitigen Todesfälle bis 2030 auf 21 Millionen Menschen jährlich ansteigen wird.

 

Katastrophe für die öffentliche Gesundheit

Bei der Vorstellung des WHO-Berichtes warnte die Chefautorin Shanthi Mendis vor einer langsam fortschreitenden Katastrophe für die öffentliche Gesundheit. Nicht Tausende, sondern Millionen Menschen stürben jährlich im Alter von 30, 40, 50 und 60 Jahren, nicht als 80- und 90-Jährige.

Nichtansteckende chronische Erkrankungen verursachten nach Angaben des WHO-Berichtes im Jahr 2012 weltweit 38 Millionen Todesfälle. 16 Millionen dieser Menschen starben vorzeitig und vermeidbar vor dem 70. Geburtstag. Häufigste Krankheiten sind Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Krebs. Und deren häufigste Ursache: falsche Ernährung mit Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen und Alkoholkonsum.

Rauchen häufigste Ursache

Tabakkonsum ist laut WHO eindeutig die häufigste Ursache für vorzeitige Todesfälle. Die WHO geht von 6 Millionen Fällen jährlich aus. Alkoholkonsum und Bewegungsmangel zeichnen dem Bericht zufolge für 3,3 beziehungsweise 3,2 Millionen vorzeitige Todesfälle verantwortlich.

Die WHO verweist in dem Bericht darauf, dass schon 42 Millionen Kinder unter fünf Jahren als fettleibig gelten.

Autor: Charly Kahle

Stand: 20.01.2015

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden