Rückruf verschiedener valsartanhaltiger Arzneimittel

In der gesamten europäischen Union werden einige valsartanhaltige Arzneimittel zurückgerufen, darunter auch die Valsartanpräparate der Hersteller Dexcel, Heumann, Hexal, Hormosan und Zentiva.

Ältere Dame unterhält sich mit ihrere Ärztin

Verunreinigungen  des Wirkstoffes

Grund für den Rückruf sind Verunreinigungen des Wirkstoffes mit N-Nitrosodimethylamin (NDMA). NDMA wird aufgrund der Ergebnisse von Labortests als wahrscheinliches Karzinogen für den Menschen eingestuft, also als eine Substanz, die Krebs verursachen könnte.

Überprüfung durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA)

Die EMA prüft nun Medikamente, die den Wirkstoff Valsartan enthalten, der von Zhejiang Huahai Pharmaceuticals, China, geliefert wird. Während die Überprüfung läuft, rufen die nationalen Behörden in der gesamten EU Arzneimittel mit Valsartan von Zhejiang Huahai zurück.

Wichtig für Patienten, die Valsartan einnehmen

  • Es sind nicht alle Valsartan-Arzneimittel betroffen.
  • Bitte unterbrechen Sie die Einnahme nicht eigenmächtig.
  • Wenn Sie Fragen zu Ihrer Behandlung haben, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, der Ihnen sagen kann, ob Ihr Arzneimittel zurückgerufen wird.
  • Sollte das von Ihnen eingenommene Arzneimittel betroffen sein, kann Ihr Arzt Ihnen ein anderes Arzneimittel mit dem Wirkstoff verordnen, das von der Verunreinigung nicht betroffen ist.
  • Wenn Sie sich in einer klinischen Studie mit Valsartan befinden und Fragen haben, sprechen Sie mit dem behandelnden Arzt in der Studie.

Die EMA wird prüfen, ob die Verunreinigung ein Risiko für die Patienten darstellen kann.

Anwendung von Valsartan

Valsartan-Medikamente werden zur Behandlung von Patienten mit hohem Blutdruck eingesetzt, um Komplikationen wie Herzinfarkt und Schlaganfall zu reduzieren. Es wird auch bei Patienten angewendet, die eine Herzinsuffizienz oder kürzlich einen Herzinfarkt hatten.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 06.07.2018

Quelle:

Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), European Medicine Agency (EMA)

Gelbe Liste Online "Chargenbezogener Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel"

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige