Heuschnupfen: Pollensaison 2015 hat schon begonnen

Kaum ist die Heuschnupfensaison beendet, geht sie auch schon wieder los: In einigen Regionen Deutschlands waren in den vergangenen Tagen schon wieder Haselpollen in der Luft.

Entspannung zwischen Blumen

Kaum ist die Heuschnupfensaison beendet, geht sie auch schon wieder los: In einigen Regionen Deutschlands waren in den vergangenen Tagen schon wieder Haselpollen in der Luft. Das bestätigen der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) sowie die Stiftung Polleninformationsdienst (PID).

Haselnusspollen schon Anfang Januar

Der PID meldete schon Mitte Januar Haselnusspollen im Saarland, im Rhein-Main-Gebiet, am Oberrhein, im Neckartal und im westlichen Niedersachsen. Dabei genügten schon wenige Pollen, um die allergischen Symptome auszulösen. Denn der Körper reagiere nach der winterlichen Allergenpause schon auf kleinste Mengen Pollen.

Medikamente gegen Heuschnupfen nicht vergessen

Bei akuten Heuschnupfensymptomen gibt es nur eine wirkungsvolle Hilfe: Medikamente gegen Heuschnupfen. Patienten sollten daher bereits jetzt daran denken, ihren Vorrat zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufrischen.

Zur Vorsorge empfehlen sich der regelmäßige Blick in einen Pollenflugkalender, beispielsweise beim Deutschen Wetterdienst oder den Pollentrend beim DAAB.

Allergieinformationen bei meine-gesundheit.de

Unsere Redaktion hat für Sie eine Vielzahl an Informationen über Heuschnupfen und Allergien aufbereitet. Ob Heuschnupfen, Pollenallergie, ob Asthma oder Juckreiz:  Neben den Erklärungen über Symptome und Ursachen finden Sie dort zahlreiche Tipps, mit denen Sie allergische Symptome lindern oder sogar dauerhaft überwinden. Außerdem informieren wir über mehr als 500 Medikamente gegen allergische Beschwerden.

Autor: Charly Kahle

Stand: 21.01.2015

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige