Buchneuerscheinung „IM-WALD-SEIN“

Das im September erschiene Sachbuch „IM-WALD-SEIN. Die natürliche Antwort auf Psychostress und Zivilisationskrankheiten. Entdeckung eines Präventionskonzepts“ soll laut Autorin Dr. Melanie H. Adamek das Bewusstsein für die heilsame Wirkung des Waldes neu erwecken. Raus aus der Stadt – rein in den Wald: Melanie Adamek bietet mit ihrem Sachbuch eine natürliche Antwort auf Psychostress und Zivilisationskrankheiten.

Melanie Adamek leistet Pionierarbeit für das Im-Wald-Sein als Gesundheitskonzepts: Gemeinsam mit zwölf Freiwilligen wurde im September 2017 ein wissenschaftlich inspirierter Praxistest in drei Wäldern Kroatiens durchgeführt, um die gesundheitlichen Auswirkungen des Waldes im Selbstversuch nachzuweisen und die Ergebnisse im Buch festgehalten. Zudem kommen im „IM-WALD-SEIN.“ namhafte Vertreter*innen der Gesundheitsforschung zu Wort: Neben dem „Urvater“ des Waldbadens, Umweltmediziner Prof. Dr. Qing Li aus Japan, äußert sich unter anderem auch der ehemalige südkoreanische Forstminister Prof. Dr. Won Sop Shin zu den positiven Auswirkungen des Waldbadens.

Neuerscheinung September 2018

Dr. Melanie H. Adamek "IM-WALD-SEIN Die natürliche Antwort auf Psychostress und Zivilisationskrankheiten. Entdeckung eines Präventionskonzepts"

2018, OPTIMUM Medien & Service GmbH, ISBN: 978-3-936798-17-3
 

Autor: Redaktion Meine Gesundheit

Stand: 01.11.2018

Quelle:

OPTIMUM Medien & Service GmbH