Junge Frauen können Infarktrisiko leicht senken

Nicht rauchen, kein Übergewicht, etwas Sport, gesund ernähren, wenig Alkohol und selten fernsehen: Mit diesen sechs einfachen Verhaltensweisen, so US-Forscher, können junge Frauen das Infarktrisiko um 92 Prozent senken.

Koronare Herzkrankheit

Sechs einfache Verhaltensweisen schützen junge Frauen weitgehend vor dem Risiko, in späteren Jahren einen Herzinfarkt oder eine Koronare Herzkrankheit zu entwickeln. Um das Infarktrisiko um 92 Prozent zu senken, reicht es laut US-Forschern aus, wenn junge Frauen nicht rauchen, kein Übergewicht haben, etwas Sport treiben, sich gesund ernähren, wenig Alkohol trinken und selten fernsehen.

90.000 Frauen 20 Jahre lang befragt

Für die Nurses' Health Study II werteten die Wissenschaftler Daten von fast 90.000 herzgesunden Frauen aus. Die Teilnehmerinnen waren zu Studienbeginn zwischen 27 und 44 Jahren als und wurden über einen Zeitraum von 20 Jahren mehrfach befragt.

Ein Ergebnis: Während des Untersuchungszeitraumes erkrankten 456 Frauen an einer Koronaren Herzkrankheit (KHK), die häufig einen Herzinfarkt nach sich zieht. Fast 32.000 Frauen entwickelten Bluthochdruck, wiesen erhöhte Blutwertwerte auf oder erkrankten an Diabetes. Diese Symptome gelten als wichtige Risikofaktoren für KHK und Herzinfarkt.

Verhaltensweisen beeinflussen Risiko sehr stark

Die weitere Analyse der Befragungen zeigte, dass es einen deutlichen Zusammenhang zwischen den Erkrankungen und den Verhaltensweisen der Frauen gab. Nach Angaben der Forscher haben Frauen, die alle sechs oben genannten Verhaltensweisen zeigten, ein um 92 Prozent geringeres KHK-Risiko als Frauen, die keine der positiven Verhaltensweisen zeigten. Diese optimale Verhaltensweise fanden die Wissenschaftler aber nur bei 5 Prozent der Teilnehmerinnen.

Den schützenden Effekt von Nichtrauchen, Bewegung, gesunder Ernährung und wenig Alkohol fanden die Forscher auch bei Frauen, die zu Studienbeginn schon erhöhte Risikowerte für Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt hatten.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden