venoLoges® Injektionslösung

Hinweise

Packungsabbildung venoLoges® Injektionslösung von Dr. Loges + Co GmbH

Hersteller

Dr. Loges + Co GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel venoLoges® Injektionslösung

Wirkstoffe

Aesculus hippocastanum, Arnica montana, Melilotus officinalis, Lachesis, Silybum marianum

Weitere Bestandteile

Natriumchlorid, Salzsäure 36%, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Injektionslsg.

Packungen

  • venoLoges® Injektionslösung 50 Amp. 2 ml N1
  • venoLoges® Injektionslösung 5 Amp. 2 ml N1
  • venoLoges® Injektionslösung 200 Amp. 2 ml
  • venoLoges® Injektionslösung 100 Amp. 2 ml
  • venoLoges® Injektionslösung 10 Amp. 2 ml

Zusammensetzung

1 Amp. (2ml) enthält: Aesculus Dil. D2 0,333 ml, Arnica Dil. D3 0,333 ml, Melilotus officinalis Dil. D6 0,333 ml, Lachesis Dil. D10 0,333 ml, Carduus marianus Dil. D6 0,333 ml. Sonst. Bestandt.: Natriumchlorid, Wasser für Inj.-Zwecke, Salzsäure 3,7 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anwendung


Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Beschw. bei Krampfaderleiden.

Gegenanzeigen


Bekannte Überempfindlichkeit geg. and. Korbblütler.

Schwangerschaft


Nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine ausreichenden Erfahrungen.

Stillzeit


Nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine ausreichenden Erfahrungen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung


Kdr. < 12 J. nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine ausreichenden Erfahrungen. Enth. schaumbildende Saponine, vor Anw. nicht schütteln.

Dosierung


Übliche Dosis: 3x/Wo. je 1 Amp.s.c., i.m. oder i.v. Inj. In schweren Fällen tgl. 1 Amp. Bei Besserung der Beschw. Häufigkeit der Anw. reduzieren.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: venoLoges® Injektionslösung

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden