magnerot® CLASSIC N

Hinweise

Packungsabbildung magnerot® CLASSIC N von WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG

Hersteller

WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel magnerot® CLASSIC N

Wirkstoffe

Magnesiumorotat-2-Wasser

Weitere Bestandteile

Povidon K 30, Siliciumdioxid, hochdisperses, Cellulose, mikrokristalline, Lactose monohydrat, Talkum, Magnesium stearat (pflanzlich), Natrium cyclamat, Maisstärke, Croscarmellose natrium

Darreichungsform

Tbl.

Packungen

  • magnerot® CLASSIC N 1000 Tbl.
  • magnerot® CLASSIC N 50 Tbl. N1
  • magnerot® CLASSIC N 200 Tbl. N3
  • magnerot® CLASSIC N 20 Tbl.
  • magnerot® CLASSIC N 100 Tbl. N2

Zusammensetzung

1 Tbl. enth.: Magnesiumorotat 2H2O 500mg entspr. 2,7mval, 1,35mmol od. 32,8mg Mg. Hilfsst.: Povidone K30, hochdisperses Siliciumdioxid, mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Natriumcyclamat, Maisstärke, Croscarmellose-Natrium.

Anwendung

Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

Gegenanzeigen

Schwere Nierenfunkts.stör., Mysthenia gravis u. bei Zusammenbruch des Reizleitungssystems im Herzen (AV-Block). Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel od. Glucose-Galactose.

Nebenwirkungen

B. hoh. Dos. kann es zu weichen Stühlen od. Durchfällen kommen, die durch Redukt. d. Tagesdosis beherrscht werden können.

Wechselwirkungen

Eisen, Tetracycline, Natriumfluorid: Einnahme mit einem zeitlichen Abstand von ca. 2-3 Stunden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, völligem Lactase-Mangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption sollten magnerot® CLASSIC N nicht einnehmen.
magnerot® CLASSIC N enthält weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tablette, d.h., es ist nahezu „natriumfrei“.
Bei einer maximalen Tagesdosis von 6 Tabletten werden weniger als 23 mg Natrium zugeführt.

Dosierung

Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher 1 Wo. 3x2 Tbl. tgl.; anschl. 2-3 Tbl. tgl. m. etwas Flüssigk. einn. Die Einnahme ist zeitlich nicht begrenzt.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: magnerot® CLASSIC N

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG