Vitamin B1-Hevert® Inj.-Lsg.

Hinweise

Packungsabbildung Vitamin B1-Hevert® Inj.-Lsg. von Hevert-Arzneimittel GmbH & Co KG

Hersteller

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co KG

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Thiaminchlorid hydrochlorid

Weitere Bestandteile

Natriumhydroxid-Lösung zur pH-Wert Einstellung, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Injektionslsg.

Packungen

  • Vitamin B1-Hevert 5 Amp. N1
  • Vitamin B1-Hevert 10 Amp. N2
  • Vitamin B1-Hevert 100 Amp.
  • Vitamin B1-Hevert 50 Amp.

Zusammensetzung

1 Amp. à 2ml enth.: Thiaminchloridhydrochlorid 200mg. Sonst. Bestandteile: Natriumhydroxidlsg., Wasser f. Inj.-Zwecke.

Anwendung

Zur Anfangsbehandl. schwerer Formen der Wernicke-Enzephalopathie und der Beri-Beri (Vitamin B1-Mangelkrankheiten).

Schwangerschaft

Strenge Indikat.-Stellung (keine Untersuchungen).

Nebenwirkungen

In Einzelf. Überempfindlichkeitsreakt. (Schweißausbrüche, Herzrasen, Hautreaktionen) sowie Schockzustände mit Kreislaufkollaps, Hautausschlägen od. Atemnot.

Wechselwirkungen

Thiamin wird durch 5-Fluoruracil inaktiviert. Bei Langzeitbehandl. mit Furosemid kann ein Vitamin B1-Mangel entstehen.

Dosierung

Zur anfänglichen Vitamin B1-Therapie ½-1 Amp. tgl. langsam tief i.m. injizieren.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Vitamin B1-Hevert® Inj.-Lsg.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden