Viragil® Mischung flüssiger Verdünnungen zum Einnehmen

Hinweise

Packungsabbildung Viragil® Mischung flüssiger Verdünnungen zum Einnehmen von Steierl-Pharma GmbH

Hersteller

Steierl-Pharma GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Acidum picrinicum, Vitex agnus-castus

Darreichungsform

Lösung zum Einnehmen

Packungen

  • Viragil® 50ml N1
  • Viragil® 100ml N2

Zusammensetzung

10,0g enth.: Acidum picrinicum Dil. D4 5,00g, Vitex agnus castus Dil. D4 5,00g.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich v. den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erschöpfungszustände mit sexuellen Stör. b. Männern.

Gegenanzeigen

Kdr., Alkoholkranke.

Anwendungsbeschränkung

Bei Leberkranken, Epileptikern u. b. Pers. m. organischen Erkrank. d. Gehirns nur nach Rückspr. mit d. Arzt anw.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Enth. 52 Vol.-% Alkohol.

Dosierung

Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Std., höchst. 12x tgl., je 5-10 Tropf., b. chron. Verlaufsformen 1-3x tgl. 5-10 Tropf. einnehmen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden