Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz

Hinweise

Packungsabbildung Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz von Almirall Hermal GmbH

Hersteller

Almirall Hermal GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz

Wirkstoffe

Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz

Weitere Bestandteile

Wasser, gereinigtes, Isopropyl myristat, α-Octadecyl-ω-(stearoyloxy)poly(oxyethylen)-5, Propylenglycol, Hexadecan-1-ol, Palmitinsäure, Polyethylenglycol (2) stearylether, α-Dodecyl-ω-hydroxypoly-(oxyethylen)-10, Phenoxyethanol, Stearinsäure, Polyethylenglycol (21) stearylether, Poly(methyl,phenylsiloxan) 20, Dimeticon 1000, Natriumhydroxid

Darreichungsform

Creme

Packungen

  • Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz 20g N1
  • Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz 50g N2
  • Tannosynt Creme gegen Entzündung und Juckreiz 100g N3

Zusammensetzung

100 g Creme enth. 1 g Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz (Synthetischer Gerbstoff). Sonst. Bestandteile: gereinigtes Wasser; Isopropylmyristat (Ph. Eur.); alpha-Octadecyl-omega-(stearoyloxy)poly(oxyethylen)-5; 30 mg Propylenglycol; 25 mg Cetylalkohol (Ph. Eur.); Palmitinsäure; 2-[2-(Octadecyloxy)ethoxy]ethanol; alpha-Dodecyl-omega-hydroxypoly-(oxyethylen)-10; Phenoxyethanol (Ph. Eur.); Stearinsäure (Ph. Eur.); Macrogolstearylether-21 (Ph. Eur.); Poly(methyl,phenylsiloxan) 20; Dimeticon 1000; Natriumhydroxid.

Anwendung

Zur unterstützenden Behandl. v. Hauterkrankungen, die m. Entzündung, Nässen u. Juckreiz verbunden sind.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Anwendung am Auge.

Nebenwirkungen

Selten Kontaktdermatitis der Haut, sehr selten leichte Hautreizungen, wie Brennen, Rötung u. Juckreiz mögl.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Cetylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Dosierung

Bis zur Abheilung 1-2x tägl. dünn auf die erkrankten Hautstellen auftragen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Almirall Hermal GmbH