Sabalvit® Weichkaps.

Hinweise

Packungsabbildung Sabalvit® Weichkaps. von Ruhrpharm AG

Hersteller

Ruhrpharm AG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Sabalvit® Weichkaps.

Wirkstoffe

Sägepalmenfrucht-Extrakt

Weitere Bestandteile

Ethanol 96% (V/V), Gelatine polysuccinat, Glycerol, Wasser, gereinigtes, Titandioxid, Eisenoxide (E172)

Darreichungsform

Weichkapsel

Packungen

  • Sabalvit® 40 Weichkaps.
  • Sabalvit® 200 Weichkaps.

Zusammensetzung

-Weichkaps./-uno Weichkaps.: 1 Weichkaps. enth.:160mg/320mg Extr. aus Sägepalmenfrüchten (9-11:1). Auszugsmittel: Ethanol 96 % (V/V). Weit. Bestandteile: Gelatinepolysuccinat, Glycerol, ger. Wasser, E 171, E 172.

Anwendung

Miktionsbeschw. b. benigner Prostatahyperplasie Stadium I-II nach Alken bzw. II-III nach Vahlensieck. Vorsicht b. Blut im Urin, akuter Harnverhaltung.

Nebenwirkungen

Selt. Magen-Darm-Beschw., Präp. absetzen.

Dosierung

-Weichkaps.: 2x tgl. 1 Kaps.
-Uno Weichkaps.: 1x tgl. 1 Kaps.
(unzerkaut m. reichl. Flüssigk. zu den Mahlz. einn.).

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Sabalvit® Weichkaps.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Ruhrpharm AG