Rivanol® Salbe, 2 mg/g

Hinweise

Packungsabbildung Rivanol® Salbe, 2 mg/g von Dermapharm AG

Hersteller

Dermapharm AG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Rivanol® Salbe, 2 mg/g

Wirkstoffe

Ethacridinlactat monohydrat

Weitere Bestandteile

Zinkoxid, Weizenstärke, Isopropyl myristat, Vaselin, weißes, α-(Hexadecyl,octadecyl)-ω-hydroxypoly(oxyethylen)-x, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Salbe

Packungen

  • Rivanol® Salbe, 2 mg/g, 25g Salbe N1
  • Rivanol® Salbe, 2 mg/g, 50g Salbe N2

Zusammensetzung

1g Salbe enth.: 2mg Ethacridinlactat 1H2O. Sonst. Bestandt.: Zinkoxid, Weizenstärke, Isopropyltetradecanoat, weißes Vaselin, alpha-(Hexadecyl,octadecyl)-omega-hydroxypoly(oxyethylen)-3,5, ger. Wasser.

Anwendung

Örtliche antiseptische Anw. a.d. Haut.

Schwangerschaft

Kontraindiziert.

Stillzeit

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Gelegentl.: Kontaktdermatitiden. Selten: Auftreten von Gesichtsödemen, Urtikaria, Kopfschmerzen u. Konvulsionen.

Wechselwirkungen

Galenische Unverträglichk. m. Aluminiumacettartrat-Lsg., Ammoniumsalzen, sulfonierten Schieferölen, Calciumchlorid, Salicylsäure, Silberverbindungen, Salzen der Sozoiodolsäure, Tannin u. Zinkchlorid.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht i. Augenbereich anw. Nach Anw. sollten Hautstellen nicht dem Sonnenlicht über einen längeren Zeitraum ausgesetzt werden.

Dosierung

3x tgl. auf die erkrankte Hautstelle dünn auftragen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Rivanol® Salbe, 2 mg/g

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden