Prostamed® Urtica

Hinweise

Packungsabbildung Prostamed® Urtica von Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG Arzneipflanzenpräparate

Hersteller

Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG Arzneipflanzenpräparate

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Prostamed® Urtica

Wirkstoffe

Brennnesselwurzel-Trockenextrakt

Weitere Bestandteile

Ethanol 20% (V/V), Lactose monohydrat, Talkum, Cellulosepulver, Magnesium stearat, Gelatine, Chinolingelb, Indigocarmin, Titandioxid

Darreichungsform

Hartkapsel

Packungen

  • Prostamed® Urtica 60 Hartkapseln N1
  • Prostamed® Urtica 120 Hartkapseln N2

Zusammensetzung

1 Hartkapsel enth.: Wirkstoff: 240mg Trockenextr. aus Brennnesselwurzel (5,4-6,6:1), Auszugsm.: Ethanol 20 Vol.-%. Sonst. Bestandt.: Lactose-Monohydrat, Talkum, Cellulosepulver, Mg-stearat, Gelatine, Farbst. E104, E132, E171.

Anwendung

Miktionsbeschw. b. benigner Prostata-Hyperplasie Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck.

Gegenanzeigen

Kdr. u. Jugendliche < 18 J.

Schwangerschaft

Einnahme nur für Männer angezeigt (vgl. Anwendungsgebiet).

Stillzeit

Einnahme nur für Männer angezeigt (vgl. Anwendungsgebiet).

Nebenwirkungen

Gelegentl.: Leichte Magen-Darm-Beschw. Selten: Überempf.-Reakt. wie Juckreiz, Hautausschlag u. Nesselsucht.

Hinweis

D. AM bessert nur d. Beschwerden b. e. vergrößerten Prostata, ohne d. Vergrößerung zu beheben. Regelm. Kontr. v. Blut im Urin, Harnwegsinfekt, Verschlimmerung der Beschwerden od. b. akuter Harnverhaltung werden daher empfohlen. Als Kontrolle vor u. während der Behandlung sollte beim Patienten eine ärztliche Untersuchung zur Früherkennung eines Prostatakarzinoms durchgeführt werden.

Dosierung

Zu Behandl.-Beginn 2x tgl. 2 Hartkaps., später 3x tgl. 1 Hartkaps. n. d. Mahlz. unzerkaut m. etwas Flüssigk. einn.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Prostamed® Urtica

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden