Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen

Hinweise

Packungsabbildung Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

Hersteller

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen

Wirkstoffe

Lidocain

Weitere Bestandteile

Hartfett

Darreichungsform

Zäpfchen

Packungen

  • Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen 10 Supp. N1
  • Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen 20 Supp.

Zusammensetzung

-Rektalsalbe/-m. Analdehner: 1g Rektalsalbe enth.: 50mg Lidocain. Sonst. Bestandt.: Cetylalkohol, Macrogole, ger. Wasser.
-Zäpfchen: 1 Zäpf. enth.: 60mg Lidocain. Sonst. Bestandt.: Hartfett.

Anwendung

-Rektalsalbe/-m. Analdehner: Linderung v. Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung.
-Zäpfchen: Juckreiz u. Schmerzen im Analbereich b. Haemorrhoidenleiden, Analfissuren, Analfisteln, Abszessen, Proktitis; symptomat. Behandl. vor u. nach anorektalen Unters. u. Operationen.

Schwangerschaft

Strenge Indikat.-Stellung.

Stillzeit

Strenge Indikat.-Stellung.

Nebenwirkungen

-Rektalsalbe/-m. Analdehner: Sehr häufig Jucken u. Brennen im Afterbereich (möglicherw. Kontaktallergie). Hinw.: Cetylalkohol kann örtl. begrenzt Hautreiz. (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
-Zäpfchen: Sehr häufig lok. Überempfindlichkeitsreakt. (z.B. Jucken u. leichtes Brennen).

Dosierung

-Rektalsalbe/-m. Analdehner: 2-3x tgl. über max. 3 Tage auftragen bzw. einführen. -Zusätzl. f. Rektalsalbe m. Analdehner: Zur schrittweisen Dehnung des verkrampften Schließmuskels bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen, sollte zusätzl. zur Behandl. m. Posterisan akut Rektalsalbe der beiliegende Analdehner etwa 2x tgl. jeweils 2 Min. angew. werden. S. Gebrauchsinfo.
-Zäpfchen: Tgl. morgens u. abends, mögl. n.d. Stuhlentleerung, 1 Zäpfch. einführen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Posterisan® akut 60 mg Zäpfchen

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden