Pascoflair® Night, überzogene Tabletten

Hinweise

Packungsabbildung Pascoflair® Night, überzogene Tabletten von Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Hersteller

Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Pascoflair® Night, überzogene Tabletten

Wirkstoffe

Melissenblätter, TE o.w.A., Baldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V), Passionsblumenkraut, TE o.w.A.

Weitere Bestandteile

Methanol, Ethanol 50% (V/V), Sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Siliciumdioxid, hochdisperses, hydrophobes, Maltodextrin, Cellulosepulver, Stearinsäure, Croscarmellose natrium, Talkum, Calciumcarbonat, Sucrose, Arabisches Gummi, sprühgetrocknet, Tragant, Gelbes Wachs, Carnaubawachs, Schellack

Darreichungsform

Tbl., überzog.

Packungen

  • Pascoflair® Night 90 überzog. Tbl.
  • Pascoflair® Night 30 überzog. Tbl.

Zusammensetzung

1 überzog. Tbl. enth.: 112,5 mg Trockenextrakt aus Melissa officinalis L., Folium (Melissenblätter) (4 6:1) (Auszugsmittel: Methanol 30 % V/V) und 125,0 mg Trockenextrakt aus Valeriana officinalis L., Radix (Baldrianwurzel) (3 6:1) (Auszugsmittel: Ethanol 70 % V/V) und 80,0 mg Trockenextrakt aus Passiflora incarnata L., Herba (Passionsblumenkraut) (5 7:1) (Auszugsmittel: Ethanol 50 % V/V). Sonstige Bestandteile: Glucose-Sirup, sprühgetrockneter; Siliciumdioxid, hochdisperses, hydrophobes; Maltodextrin; Cellulosepulver; Stearinsäure; Croscarmellose-Natrium; Talkum; Calciumcarbonat E170; Sucrose; Arabisches Gummi, sprühgetrocknetes; Tragant; Wachs, gebleichtes; Carnaubawachs; Schellack, gebleicht, wachsfrei.

Anwendung

Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung und zur Förderung des Schlafes.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.

Anwendungsbeschränkung

Die Anwendung bei Kindern ist nicht vorgesehen.

Schwangerschaft

Nicht empfohlen, da keine experimentelle Untersuchungsergebnisse vorliegen.

Stillzeit

Nicht empfohlen, da keine experimentelle Untersuchungsergebnisse vorliegen.

Nebenwirkungen

Allergische Hautreaktionen (Juckreiz und/oder Ausschlag). Gastrointestinale Störungen (z. B. Übelkeit, Bauchkrämpfe). Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Wechselwirkungen

Klinisch relevante Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Untersuchungen wurden nicht durchgeführt. Auch wenn keine klinischen Daten über Wechselwirkungen mit synthetischen Sedativa vorliegen, wird die gleichzeitige Anwendung mit synthetischen Sedativa (wie z. B. Benzodiazepinen) nicht empfohlen, außer auf ärztliche Anordnung. Die Wirkung von Pascoflair® Night kann durch den gleichzeitigen Genuss von Alkohol verstärkt werden. Übermäßiger gleichzeitiger Alkoholkonsum ist daher zu vermeiden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose Galactose Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Pascoflair® Night nicht einnehmen.

Hinweis

Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens.

Dosierung

Zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: 1 2 überzogene Tabletten bis zu dreimal täglich. Zur Unterstützung des Schlafes bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: 2 überzogene Tabletten ½ bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Bei Bedarf können zusätzlich zwei überzogene Tabletten bereits früher im Verlauf des Abends eingenommen werden. Die Tageshöchstdosis entspricht 6 überzogenen Tabletten. Die Tabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Für konkrete Dosisempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- / Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Überdosierung: Baldrianwurzel in einer Dosierung von ca. 20 g (entspricht 35 Tabletten) führte zu den folgenden Symptomen: Müdigkeit, Bauchkrämpfe, Engegefühl in der Brust, Schwindel, Tremor der Hände und Mydriasis, die innerhalb von 24 Stunden abklangen. Beim Auftreten von Symptomen sollte eine unterstützende Behandlung erfolgen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden