Pascofemin® complex

Hinweise

Packungsabbildung Pascofemin® complex von Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Hersteller

Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Pascofemin® complex

Wirkstoffe

Caulophyllum thalictroides, Viburnum prunifolium, Citrullus colocynthis, Pulsatilla pratensis

Weitere Bestandteile

Ethanol

Darreichungsform

Tropfen zum Einnehmen, Lsg.

Packungen

  • Pascofemin® complex 50ml N1

Zusammensetzung

10g (= 10,3ml) enth.: Caulophyllum thalictroides Dil. D3 7g, Viburnum prunifolium (HAB 1934) Dil. D3 (HAB, Vorschrift 3a) 1g, Colocynthis Dil. D3 1g, Pulsatilla Dil. D3 1g. Bestandteile über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Enth. 23 Vol.-% Alkohol.

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich v. den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Krampfartige Regelbeschw.

Gegenanzeigen

Alkoholkranke.

Anwendungsbeschränkung

Kdr. < 12 J. (keine ausreich. Erfahr.).

Schwangerschaft

Nur nach Rückspr. mit dem Arzt anw., da keine ausreich. dokumentierten Erfahr. vorliegen.

Stillzeit

Nur nach Rückspr. mit dem Arzt anw., da keine ausreich. dokumentierten Erfahr. vorliegen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

B. plötzl. einsetzenden sehr starken Schmerzen im Unterbauch m. Kollapsneigung, starken, anhaltenden Blutungen sowie Fieber ist ein Arzt aufzusuchen.

Dosierung

Erw. u. Kdr. > 12 J. Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Std., höchst. 6x tgl. 5 Tropf. einn. Eine über 1 Wo. hinausgehende Anw. sollte nur nach Rücksp. mit einem homöopath. erfahr. Therapeuten erfolgen. Bei chron. Verlaufsformen 1-3x tgl. 5 Tropf. einnehmen. Bei Besserung d. Beschw. ist die Häufigk. d. Anw. zu reduzieren.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Pascofemin® complex

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH