Otocura® Ohrenspray Pflegeöl

Hinweise

Packungsabbildung Otocura® Ohrenspray Pflegeöl von Optima Pharmazeutische GmbH

Hersteller

Optima Pharmazeutische GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Otocura® Ohrenspray Pflegeöl

Weitere Bestandteile

Natives Oliven-Öl, Natives Mandelöl, Ringelblumenblütenöl, Erdnussöl

Darreichungsform

Ohrenspray

Packungen

  • Otocura® Ohrenspray Pflegeöl 10 ml

Zusammensetzung

Olivenöl, Mandelöl, Ringelblumenöl (auf Basis von Erdnussöl).

Anwendung

Zur Pflege und Reinigung des äußeren Gehörgangs, zur Linderung von Juckreiz aufgrund von Trockenheit sowie zur vorbeugenden und begleitenden Behandlung von Entzündungen bei Hautirritationen im äußeren Gehörgang, z.B. durch unsachgemäße Ohrreinigung oder im Zusammenhang mit dem Tragen von Hörgeräten. Kann zur Prophylaxe und zur Pflege nach verschiedenen Wassersportarten (z.B. Tauchen, Schwimmen) eingesetzt werden.

Dosierung

Wenn kalte Flüssigkeit in das Ohr gelangt, kann dies kurzzeitig Schmerzen oder Schwindel verursachen. Es wird daher empfohlen, Otocura® vor der Anwendung einige Minuten lang auf Körpertemperatur zu erwärmen, z.B. in Ihrer Hand oder in Ihrer Hosentasche. Halten Sie die Flasche senkrecht und halten Sie den Sprühkopf beim Applizieren des Sprays direkt an die Öffnung des Gehörgangs. - Zur Pflege und Reinigung: 1 - 2 Mal wöchentlich 1 - 2 Sprühstöße in den äußeren Gehörgang geben. Bei Bedarf (z.B. Juckreiz durch Trockenheit) kann Otocura® problemlos auch häufiger angewendet werden. - Zur Prophylaxe: Geben Sie 1 - 2 Sprühstöße vor und ggf. nach dem Wassersport (Schwimmen, Tauchen usw.) in den äußeren Gehörgang.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Otocura® Ohrenspray Pflegeöl

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden