Nystaderm Filmtabletten

Hinweise

Packungsabbildung Nystaderm Filmtabletten von Dermapharm AG

Hersteller

Dermapharm AG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Nystaderm Filmtabletten

Wirkstoffe

Nystatin

Weitere Bestandteile

Lactose monohydrat, Cellulosepulver, Poly(O-carboxymethyl)stärke, Natriumsalz, Povidon K 25, Siliciumdioxid, hochdisperses, Magnesium stearat, Basisches Butylmethacrylat-Copolymer, Natriumdodecylsulfat, Titandioxid, Carmellose natrium, Talkum, Ponceau 4R-Aluminiumsalz, Azorubin, Aluminiumsalz

Darreichungsform

Filmtbl.

Packungen

  • Nystaderm Filmtabletten 20 Filmtbl. N1
  • Nystaderm Filmtabletten 50 Filmtbl. N2
  • Nystaderm Filmtabletten 100 Filmtbl. N3

Zusammensetzung

1 Filmtbl. enth.: 500.000 I.E. Nystatin. Sonst. Bestandt.: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Carboxymethylstärke-Na, Povidon K25, hochdisp. Siliciumdioxid, Mg-stearat, bas. Butylmethacrylat-Copolymer, Natriumdodecylsulfat, Carmellose-Na, Stearinsäure, Titandioxid (E171), Talkum, Ponceau 4R-Aluminiumsalz (E124), Azorubin-Aluminiumsalz (E122).

Anwendung

Topische Therapie nystatinempfindl. Hefepilzinfekt. des Magen-Darmtraktes, insbesond. als Folge einer Therapie mit Antibiotika, Zytostatika od. Kortikoiden.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. geg. verwandte Wirkstoffe (Amphotericin B, Natamycin), Ponceau 4R-Aluminiumsalz u. Azorubin-Aluminiumsalz. Nicht geeignet z. Beh. v. system. Mykosen.

Nebenwirkungen

Gastrointest. Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen u. Diarrhoe, Exantheme, Urtikaria, Stevens-Johnson-Syndrom, akute generalisierte exanthemische Pustulose (AGEP).

Dosierung

3x 1-2 Filmtbl. (entspr. 1,5-3,0 Mio. I.E. pro Tag) tgl. , falls notwendig, kann die Dos. erhöht werden.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Nystaderm Filmtabletten

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Dermapharm AG