Nervoregin® H Tabletten

Hinweise

Packungsabbildung Nervoregin® H Tabletten von Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

Hersteller

Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Nervoregin® H Tabletten

Wirkstoffe

Acidum phosphoricum, Anamirta cocculus, Avena sativa Ø, Hypericum perforatum, Passiflora incarnata Ø

Weitere Bestandteile

Kartoffelstärke, Calcium behenat, Lactose-1-Wasser

Darreichungsform

Tbl.

Packungen

  • Nervoregin® H Tabletten 100 Tbl. N1
  • Nervoregin® H Tabletten 200 Tbl. N1

Zusammensetzung

1 Tbl. enth.: Acidum phosphoricum D1 0,16mg, Anamirta cocculus D3 10mg, Avena sativa Ø 20mg, Hypericum perforatum D1 10mg, Passiflora incarnata Ø 10mg.

Anwendung

Die Anwend.-Gebiete leiten sich von d. homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: nervös bedingte Erschöpfungszustände.

Gegenanzeigen

Tbl. enth. Johanniskraut; b. Lichtüberempfindlichk. in slet. Fällen Hautreakt. mögl. Nicht anw. b. Überempf. geg. Hafer.

Schwangerschaft

Anw. nur nach Rückspr. mit d. Arzt, da keine ausreichend dokumentierten Erfahr. vorliegen.

Stillzeit

Anw. nur nach Rückspr. mit d. Arzt, da keine ausreichend dokumentierten Erfahr. vorliegen.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, b. akuten Zuständen alle halbe bis ganze Std., höchst. 6x tgl. je 1 Tbl. einnehmen. Eine über 1 Wo. hinausgehende Anw. sollte nur nach Rückspr. mit einem homöopath. erfahr. Therapeuten erfolgen. B. chron. Verlaufsformen 1-3x tgl. 1 Tbl. einn. Kdr. bis 12 Mon. sollten, nach Rückspr. mit einem Arzt, ein Drittel d. Erwachsenendosis erhalten. Kdr. ab 1 bis unter 6 J. sollten nach Rückspr. mit einem Arzt, die Hälfte u. Kdr. ab 6 bis unter 12 J. sollten zwei Drittel d. Erwachsenendosis erhalten. Dazu wird jeweils 1 Tbl. in 6 Teel. Wasser aufgelöst. Von dieser Lösg. erhalten Kdr. -bis 12 Mon.: 2 Teel., -ab 1 bis unter 6 J.: 3 Teel., -ab 6 bis unter 12 J.: 4 Teel. Die Einnahme erfolgt bei akuten Beschw. halbstündl. bis stündl. (höchst. 6-mal tägl.), in chron. Fällen 1- bis 3-mal tägl. Der Rest d. Lösg. ist jeweils wegzuschütten.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Nervoregin® H Tabletten

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden