Moronal® Salbe

Hinweise

Packungsabbildung Moronal® Salbe von Dermapharm AG

Hersteller

Dermapharm AG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Moronal® Salbe

Wirkstoffe

Nystatin

Weitere Bestandteile

Polyethylen, Paraffin, dickflüssiges, all-rac-α-Tocopherol

Darreichungsform

Salbe

Packungen

  • Moronal® 20 g Salbe N1

Zusammensetzung

1 g enthält: Nystatin 100.000 I.E./g Sonst. Bestandt.: Polyethylen, Paraffin (enthält all-rac-α-Tocopherol).

Anwendung

Zur Linderung von Symptomen von Candida-Mykosen der Haut, (z.B. Perianal- und Genitalmykosen).

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen andere Polyenantimykotika.

Nebenwirkungen

Selten Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Dermatitis, Juckreiz u. Brennen).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen kann die Reißfestigkeit und damit die Sicherheit von Kondomen beeinträchtigt werden. Kinder: Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten.

Hinweis

Nicht zur Behandlung von systemischen oder ophthalmologischen Infektionen geeignet.

Dosierung

Ein- bis mehrmals täglich auf die befallenen Hautbezirke auftragen. Behandlung bis zur vollständigen Abheilung fortsetzen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Moronal® Salbe

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Dermapharm AG