Magnesium-Sandoz® 243 mg Brausetabletten

Hinweise

Packungsabbildung Magnesium-Sandoz® 243 mg Brausetabletten von Hexal AG

Hersteller

Hexal AG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Magnesium-Sandoz® 243 mg Brausetabletten

Wirkstoffe

Magnesiumbis(hydrogenaspartat) dihydrat, Magnesiumcitrat, Magnesium-Ion insgesamt

Weitere Bestandteile

Magnesium-Ion, Citronensäure, Natriumsulfat, Natriumhydrogencarbonat, Saccharin natrium, Zitronen-Aroma, o.w.A., Sorbitol, Aspartam

Darreichungsform

Brausetbl.

Packungen

  • Magnesium-Sandoz® 243mg 20 Brausetbl. N1
  • Magnesium-Sandoz® 243mg 40 Brausetbl.

Zusammensetzung

1 Brausetbl. enth. 243 mg Magnesium (10 mmol) (als Magnesiumcitrat u. Magnesiumbis(hydrogenaspartat)-Dihydrat). Sonstige Bestandteile: Citronensäure, Na-hydrogencarbonat, Na-sulfat, Sorbitol (Ph.Eur.), Zitronenaroma, Saccharin-Na, Aspartam.

Anwendung

Magnesiummangelzustände, sofern diese durch diät. Maßn. nicht behoben werden können. Muskelfunkt.-stör., die durch einen bestätigten Magnesiummangel verursacht werden (neuromuskul. Stör., Muskelkrämpfe, wie z. B. Wadenkrämpfe, nächtl. Krämpfe).

Gegenanzeigen

Überempf. geg. Inhaltsst., schwere Niereninsuff., Myasthenia gravis, Exsikkose, Calcium-Magnesium-Ammoniumphosphat-Steindiathese, Phenylketonurie.

Nebenwirkungen

Diarrhö, gastrointestinale Reizung; Hypermagnesiämie, Müdigkeit.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Enth. Sorbitol, Natrium, Aspartam. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden