Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat

Hinweise

Packungsabbildung Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat von Protina Pharmazeutische Gesellschaft mbH

Hersteller

Protina Pharmazeutische Gesellschaft mbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat

Wirkstoffe

Magnesiumcitrat

Weitere Bestandteile

Riboflavin, Sucrose, Natriumhydrogencarbonat, Citronensäure, Apfelsinen-Aroma

Darreichungsform

Gran. zur Herst. e. Lsg. zum Einnehmen

Packungen

  • Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat 100 Btl. N3
  • Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat 50 Btl. N2
  • Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat 20 Btl. N1

Zusammensetzung

300 mg Gran.: 1 Beutel Gran. (5,073g) enth.: Magnesiumcitrat (ber. wasserfrei) 1856,6mg, Magnesiumgehalt: 300mg = 12mmol = 24mval. Hilfsst.: Riboflavin, Saccharose, Natriumhydrogencarbonat, Citronensäure, Aromastoffe.

Anwendung

Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels.

Gegenanzeigen

Schwere Nierenfunktionsstör. u. Stör. d. Erregungsüberleitung am Herzen (Bradykardie), Hereditäre Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption, Saccharase-Isomaltase-Mangel.

Nebenwirkungen

Bei höh. Dos. kann es zu weichem Stuhl bis hin zu Durchfall kommen. Bei hochdos. u. länger andauernder Einn. kann es zu Müdigkeitserschein. kommen. Der häufige u. andauernde Gebrauch kann schädlich für die Zähne sein (Karies).

Wechselwirkungen

Da sich Magnesium und andere Arzneimittel gegenseitig in ihrer Resorption beeinflussen können, sollte generell, sofern möglich, ein Abstand von 2-3 Stunden eingehalten werden. Dies trifft insbesondere für Fluoride und Tetracycline zu, für die ein zeitlicher Abstand von 2-3 Stunden zwingend eingehalten werden sollte. Aminoglykosid-Antibiotika, Cisplatin und Cyclosporin A beschleunigen die Ausscheidung von Magnesium. Diuretika (wie Thiazide und Furosemid), EGF-Rezeptor-Antagonisten (wie Cetuximab und Erlotinib), Protonenpumpeninhibitoren (wie Omeprazol und Pantoprazol) und der DNA-Polymeraseinhibitor Foscarnet, Pentamidin, Rapamycin und Amphotericin B können einen Magnesiummangel verursachen. Aufgrund der erhöhten Magnesiumausscheidung kann bei Einnahme der oben genannten Stoffe eine Dosisanpassung von Magnesium notwendig werden.

Dosierung

300 mg Gran.: 1 Beutel tgl. in Flüssigk. aufgelöst einnehmen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Protina Pharmazeutische Gesellschaft mbH