Linola® Gamma Creme

Hinweise

Packungsabbildung Linola® Gamma Creme von Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

Hersteller

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Nachtkerzensamenöl

Weitere Bestandteile

Aluminium-Magnesium-silicat, Synthetisches Bienenwachs, Citronensäure monohydrat, Natriummonohydrogenphosphat dihydrat, Glycerolmonostearat, Isopropyl myristat, Kalium sorbat, Macrogolstearat 2000, Polyethylenglycol (10) stearylether, Ethyl-4-hydroxybenzoat, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propylenglycol, Phenoxyethanol, Sorbitan laurat, all-rac-α-Tocopherol, β-Tocopherol, γ-Tocopherol, δ-Tocopherol, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Creme

Packungen

  • Linola® Gamma 100g Creme N3
  • Linola® Gamma 50g Creme N2

Zusammensetzung

100g Creme enth.: Nachtkerzensamenöl 20g. Weit. Bestandt.: Aluminium-Magnesium-Silicat (Al2MgSi5O14), synthet. Bienenwachs, Citronensäure-Monohydrat, Glycerolmonostearat, Isopropylmyristat (Ph.Eur.), Kaliumsorbat (Ph.Eur.) (E 202), Macrogolstearat 2000, Macrogolstearylether (10) (Ph.Eur.), Butyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.), Ethyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 214), Isobutyl-4-hydroxybenzoat, Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 216), Natriummonohydrogenphosphat-Dihydrat (Ph.Eur.) (E 339), Propylenglycol, Phenoxyethanol (Ph.Eur.), Sorbitanlaurat, all-rac-α-Tocopherol (E 307), ger. Wasser.

Anwendung

Linola Gamma ist als okklusive, die Haut weich machende Creme indiziert zur symptomatischen Behandl. trockener Haut im akuten u. chron. Stadium zur Wiederherstellung d. Hydratation u. zur Beseitigung v. Hautrauigkeit.

Anwendungsbeschränkung

Pat., die Antiepileptika bzw. Antikonvulsiva nehmen od. eine Epilepsie in ihrer Vorgeschichte aufweisen. Gleichz. UV-Bestrahlung. Nicht nahe d. Augen u. nicht auf verletzter Haut auftragen.

Schwangerschaft

Nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden.

Stillzeit

Nicht im Brustbereich auftragen.

Nebenwirkungen

Sehr selten: allerg. Kontaktekzem, Urticaria.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Kaliumsorbat u. Propylenglycol können Hautreizungen verursachen. Parahydroxybenzoesäure (Parabene) können Überempf.-Reakt., auch Spätreaktionen, hervorrufen.

Dosierung

2-3x tgl. od. nach Bedarf gleichmäßig auf die betroffenen Hautareale auftragen. Nicht auf verletzte Haut (z.B. Abschürfungen, Kratzwunden) auftragen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Linola® Gamma Creme

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Hersteller-Infos zu Linola von Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

Information für Patienten

Information für Patienten
PDF öffnen
Broschüre: Hilfe bei Hautproblemen - Linola

Diese Broschüre enthält umfangreiche Informationen zur Hilfe bei Hautproblemen

Link
https://www.linola.com

linola.com bietet hilfreiche Informationen zum Umgang mit Hautproblemen und zum Linola-Produktsortiment

Newsletter
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.