LidoGalen® 40 mg/g Creme

Hinweise

Packungsabbildung LidoGalen® 40 mg/g Creme von GALENpharma GmbH

Hersteller

GALENpharma GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Lidocain

Weitere Bestandteile

Propylenglycol, Hydrierte Phospholipide, Benzylalkohol, Carbomer 940, Cholesterol, Polysorbat 80, Trolamin, all-rac-α-Tocopherol acetat, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Creme

Packungen

  • LidoGalen® 40 mg/g Creme 5 g
  • LidoGalen® 40 mg/g Creme 30 g

Zusammensetzung

1 g Creme enth.: 40 mg Lidocain. Sonst. Bestandt.: Propylenglycol 75 mg, hydrierte Phospholipide aus Sojabohnen 73,2 mg, Benzylakohol, Carbomer 940, Cholesterol, Polysorbat 80, Trolamin, all-rac-alpha-Tocopherolacetat (Ph.Eur.), ger. Wasser.

Anwendung

Zur Oberflächenanästhesie der Haut. Erw., Jugendl. u. Kdr. ab 1 Mon.: vor dem Legen von Venenkanülen od. vor Venenpunktion. Nur Erw.: vor schmerzhaften top. Behandl. größerer intakter Hautflächen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. ggü. Lokalanästhetika vom Amid-Typ. Überempfindlichk. ggü. Soja od. Erdnüssen.

Schwangerschaft

Lidocain passiert die Plazenta. Ausreichende Erfahrungen über die Anw. in der Schwangersch. liegen nicht vor.

Stillzeit

Lidocain geht in die Muttermilch über. Bei klinischer Notwendigkeit Anw. mgl.

Nebenwirkungen

Häufig lokale Reakt. der Haut: Reizung, Rötung, Jucken, Ausschlag. Selten allerg. Reakt. od. anaphylakt. Schock. Hornhautreizung nach versehentlichem Augenkontakt.

Wechselwirkungen

Antiarrhythmika der Klasse I u. III (z. B. Tocainid, Mexiletin), and. Lokalanästhetika: verstärkte systemische Toxizität. Cimetidin od. β-Blocker: herabgesetzte Clearance von Lidocain, Vorsicht bei längerer Anw. hoher Dosen von Lidocain.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht anw. auf Wunden, Schleimhaut od. auf Bereichen mit atopischer Dermatitis. Augenkontakt vermeiden. Darf nicht in das Ohr gelangen. Schwere Lebererkrankung. Kranke, geschwächte, ält. Patienten. Behandl. mit Antiarrhythmika Klasse III (z.B. Amiodaron): ggf. EKG-Überwachung. Bis zur Regeneration des Empfindungsvermögens der Haut lokale Noxen vermeiden. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Bei Überdosierung verschwommenes Sehen, Schwindel, Atembeschwerden, Zittern, Schmerzen im Brustkorb, unregelmäßiger Herzschlag mgl.

Hinweis

Empfohlene Dos. u. Einwirkzeiten genau einhalten. Bei Augenkontakt sofort mit Wasser od. Kochsalzlösung spülen. Intrakutane Impfungen mit Lebendimpfstoff können beeinträchtigt werden. Wirksamkeit bei Blutentnahme an Ferse Neugeborener nicht untersucht.

Dosierung

Legen von Venenkanülen od. Venenpunktion:
Erw., Jugendl. u. Kleinkdr. ab 12 Mon.: 1 g bis 2,5 g Creme für ein Areal von 2,5 cm x 2,5 cm, max. Anwendungsdauer 5 Stunden. Sgl. von 3 Mon. bis 12 Mon.: max. 1 g Creme, max. Anwendungsdauer 4 Stunden. Sgl. von 1 Mon. bis 3 Mon.: max. 1 g Creme, max. Anwendungsdauer 60 Min. Ausreichende anästhesierende Wirk. i.d.R. nach 30 Min. Eine Okklusion ist mgl. Vor Eingriff Creme mit sauberem Gazetupfer entfernen u. Hautstelle wie üblich vorbereiten.
Schmerzhafte top. Behandl. größerer intakter Hautflächen:
Nur Erw.: 1,5 g bis 2 g Creme für ein Areal von 10 cm2, das Mehrfache bis zur max. Anwendungsfläche von 300 cm2. Ausreichende anästhesierende Wirkung i.d.R. nach 30 bis 60 Min. Vor Eingriff Creme mit sauberem Gazetupfer entfernen u. Hautstelle wie üblich vorbereiten. Frühestens 12 Stunden nach Entfernen erneut auftragen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: LidoGalen® 40 mg/g Creme

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Hersteller-Infos zu LidoGalen von GALENpharma

Information für Patienten

Information für Patienten
Kontakt

GALENpharma GmbH
Wittland 13
24109 Kiel
Tel. 0431 - 58518 - 0
Fax 0431 - 58518 - 20

www.galenpharma.de

www.lidogalen.de

Newsletter
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.