Kamillan®

Hinweise

Packungsabbildung Kamillan® von Aristo Pharma GmbH

Hersteller

Aristo Pharma GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Kamillenblüten, Schafgarbenkraut

Weitere Bestandteile

Ethanol/Wasser, Ammoniaklösung 10%, Macrogol glycerolhydroxystearat

Darreichungsform

Lösung,

Packungen

  • Kamillan® 50ml
  • Kamillan® 100ml
  • Kamillan® 200ml
  • Kamillan® 1000ml
  • Kamillan® 10ml

Zusammensetzung

Gehalt je 10ml: 10ml Auszug (1:5,5-5,9) aus einer Mischung von Kamillenblüten und Schafgarbenkraut im Verhältnis von 2,4:1; Auszugsmittel: Ethanol 96%: Gereinigtes Wasser: Ammoniak-Lösung 10%: Macrogolglycerolhydroxystearat (52,1:50,8:1:0,25).

Anwendung

Traditionell angewendet zur Unterstütz. d. Hautfunkt.; zur Unterstütz. d. Magen-Darm-Funkt.; zur Unterstütz. d. Funkt. d. Schleimhäute im Mund- u. Rachenbereich. Diese Angaben beruhen ausschließl. auf Überlieferung u. langjähr. Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen wie Beschwerden d. Magen-Darm-Traktes, die länger andauern od. periodisch wiederkehren, sowie Entzündungen od. offene Verletzungen d. Haut od. Schleimhäute sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. geg. Kamillenblüten u. Scharfgarbenkraut oder andere Korbblütler. Keine Anw. am Auge oder als Darmspülung.

Schwangerschaft

Einnahme nicht empfohlen.

Stillzeit

Einnahme nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Häufigkeit nicht bekannt: Allergische Reaktionen bis hin zu schweren allergischen Reaktionen (Asthma, Kreislaufkollaps, allergischer Schock).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Äußerlich oder auf der Schleimhaut nicht b. Kdr. unter 12 J. anwenden, Einnahme für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht vorgesehen (keine ausreichenden Daten). Dieses AM enth. 50 Vol.-% Alkohol. B. Beachtung der Dos.-Anleitung werden bei jeder Einn. (2,5-5ml Kamillan) bis zu 2,0g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitl. Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren, Stillenden u. Kindern. Die Wirk. and. Arzneimittel kann beeinträchtigt od. verstärkt werden. Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.) kann bei der Anwendung auf der Haut und Schleimhaut Reizungen sowie bei Einnahme Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen. S. auch Hinw. am Anfang d. Präp.-Teils.

Dosierung

Gurgeln: 5ml (Messb.) auf ein Glas lauwarmes Wasser mehrmals tgl.. Pinselung des Zahnfleisches u. d. Haut: Einige Tropf. in Wasser verdünnt mit Pinsel od. Wattestäbchen. Spülung d. Haut, Teilbäder, Umschläge: 7,5-15ml (Messb.) auf 1l körperwarmes Wasser. Zum Einnehmen: 1-3x tgl. 2,5-5ml (Messb.) auf Wasser od. Tee.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Kamillan®

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden