KadeFungin® Befeuchtungsovula

Hinweise

Packungsabbildung KadeFungin® Befeuchtungsovula von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

Hersteller

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Weitere Bestandteile

Natrium hyaluronat, all-rac-α-Tocopherol acetat, Hartfett, Retinol palmitat, (R,R,R)-α-Tocopherol-Äquivalent

Darreichungsform

Vaginalzäpfchen

Packungen

  • KadeFungin® Befeuchtungsovula 14 Vaginalzäpfchen

Zusammensetzung

1 Vaginalzäpfchen à 2 g enth.: Hyaluronsäure-Natriumsalz 5,00 mg, Tocopherylacetat 1,00 mg, Retinylpalmitat 1,00 mg, Hartfett.

Anwendung

Zur Behandlung u. Vorbeugung von vaginalen Beschwerden einschließlich Verletzungen, besonderer Empfindlichkeit des Muttermundes (Ektopien) u. anderer Veränderungen der Vaginalhaut, auch verursacht durch physikalische Behandlungen mit Hitze, Kälte od. Laser (Diathermokoagulation, Kryotherapie, Lasertherapie) od. Strahlentherapie. Wohltuende u. befeuchtende Behandlung, insbesondere bei Patientinnen in den Wechseljahren.

Schwangerschaft

Anwendung sollte auf dringende Fälle beschränkt werden u. nur unter ärztlicher Anweisung.

Dosierung

1 Vaginalzäpfchen täglich jeweils abends an 14 aufeinander folgenden Tagen anwenden. Die Behandlung kann bei Bedarf wiederholt werden. Bei Vaginalerkrankungen, die durch physikalische Behandlungen verursacht werden, sollte das Produkt bereits ab dem 1. Tag der Behandlung abends angewendet werden.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: KadeFungin® Befeuchtungsovula

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH