IsoFree, sterile isotonische Kochsalzlösung

Hinweise

Packungsabbildung IsoFree, sterile isotonische Kochsalzlösung von Penta Arzneimittel GmbH

Hersteller

Penta Arzneimittel GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel IsoFree, sterile isotonische Kochsalzlösung

Weitere Bestandteile

Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Lösung für e. Vernebler

Packungen

  • IsoFree 25x5ml Einzeldosisbehältn.

Zusammensetzung

100 ml Lösung enth.: Natriumchlorid 0,9 g, Wasser f. Inj.-Zwecke.

Anwendung

Zur Befeuchtung d. oberen u. unteren Atemwege durch Verneblung m. einem elektr. Düsenvernebler od. Ultraschallvernebler. Als begleitende Maßn. bei d. Behandl. v. Erkältungskrankheiten (z.B. Husten od. Schnupfen) sowie b. geringer Luftfeuchtigkeit nach langem Aufenthalt in klimatisierten od. geheizten Räumen. Zur tägl. Nasenreinigung b. Säugl., Kleinkdr., Schulkdrn. u. Erw., insbes. bei Erkältung, Bronchitis, Asthma, allerg. Schnupfen (z.B. Heuschnupfen), häufiger Aufenthalt in überheizten od. klimatisierten Räumen, b. Aufenthalt in belasteter Umgebung (Staub, Smog).

Dosierung

Säugl. u. Kleinkdr.: 1-3 mal tägl. od. direkt vor dem Füttern einige Tropf. in jed. Nasenloch geben. Erw.: Je nach Bedarf jew. 1 Einzeldosisbehältn. 1-3 mal (max. 4 mal) tägl. anw. Bei Anw. zur Verneblung den Inhalt eines Einzeldosisbehältn. in den Vernebler füllen. Dauer d. Inhalat. sollte 20 Min. nicht überschreiten.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden