Hyperforat® Nervohom

Hinweise

Packungsabbildung Hyperforat® Nervohom von Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG Arzneipflanzenpräparate

Hersteller

Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG Arzneipflanzenpräparate

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Hyperforat® Nervohom

Wirkstoffe

Hypericum perforatum, Valeriana officinalis, Strychnos ignatii

Weitere Bestandteile

Mannitol, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Injektionslsg.

Packungen

  • Hyperforat Nervohom Amp. 5x2 ml N1
  • Hyperforat Nervohom Amp. 10x2 ml N1
  • Hyperforat Nervohom Amp. 50x2 ml N2
  • Hyperforat Nervohom Amp. 100x2 ml N3

Zusammensetzung

1 Amp. (2ml) enth.: Hypericum perforatum Dil. D4 0,660g, Valeriana officinalis Dil. D4 0,671g, Strychnos ignatii Dil. D4 0,670g. Bestandt. 1-3 gemeinsam potenziert über die letzten 2 Stufen. Sonst. Bestandt.: Mannitol (Isotonisierungsmittel).

Anwendung

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Stör. mit Unruhe u. Verstimmungszuständen.

Gegenanzeigen

Kinder < 12 Jahre.

Schwangerschaft

Nicht anwenden.

Stillzeit

Nicht anwenden.

Dosierung

Erw. parenteral 1-2ml 1x tgl. i.m., s.c. bzw. langsam i.v. inj. Dos. für Jugendl. wird v. behandelnden Arzt festgelegt. Eine über 1. Wo. hinausgehende akute Anw. nur nach Rücksprache m. einem homöopath. erfahrenen Therapeuten. Bei Besserung der Beschw. Häufigkeit reduzieren.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Hyperforat® Nervohom

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden