Hyabak®

Hinweise

Packungsabbildung Hyabak® von Théa Pharma GmbH

Hersteller

Théa Pharma GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Weitere Bestandteile

Natrium hyaluronat, Natriumchlorid, Actinoquinol, Trometamol, Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Augentropfen, Lösung

Packungen

  • Hyabak® 10ml Augentropf.
  • Hyabak® 3x10ml Augentropf.

Zusammensetzung

Natriumhyaluronat 0,15 g, Natriumchlorid, Actinoquinol, Trometamol, Salzsäure q.s. ad pH 7.3; Wasser f. Inj.-Zwecke q.s. ad 100 ml.

Anwendung

Hypotone Lösung zur Befeuchtung u. Benetzung v. müden od. trockenen Augen, z.B. durch äußere Einflüsse wie Wind, Rauch, Luftverschmutzung, Staub, trockene Hitze u. Klimaanlagen sowie bei Flugreisen od. b. langer Bildschirmarbeit. Bei Kontaktlinsenträgern zur Benetzung v. Kontaktlinsen, um das Einsetzen u. Herausnehmen d. Linsen zu erleichtern u. für einen sofortigen Tragekomfort.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen leichte Augenreizungen.

Wechselwirkungen

Bei Anwend. zusätzl. and. Augentropf., nach Anwend. v. Hyabak® mind. 10 Min. warten.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Augentropf. nicht injizieren od. einnehmen.

Dosierung

Bei Bedarf 1 Tropf. in jed. Auge während des Tages. Für Kontaktlinsenträger: Beim Einsetzen u. Herausnehmen d. Linsen 1 Tropf. auf jede Linse u. bei Bedarf während des Tragens.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Hyabak®

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden