Gastricholan®-L Flüssigkeit

Hinweise

Packungsabbildung Gastricholan®-L Flüssigkeit von Südmedica GmbH, Chem.-pharmazeutische Fabrik

Hersteller

Südmedica GmbH, Chem.-pharmazeutische Fabrik

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Pfefferminzblätter-Tinktur, Bitterer Fenchel-Tinktur, Kamillenblüten-Tinktur

Weitere Bestandteile

Misch-Tinktur aus Bitterfenchel, Kamillenblüten und Pfefferminzblätter (6,4:7,9:5,8), Ethanol 34% (V/V)

Darreichungsform

Lösung zum Einnehmen

Packungen

  • Gastricholan®-L 30 ml Flüssigk. N1
  • Gastricholan®-L 50 ml Flüssigk. N2
  • Gastricholan®-L 2x 50 ml Flüssigkeit N3

Zusammensetzung

1,0g Flüssigkeit enth.: Tinktur (1:5) aus Pfefferminzblättern, bitterer Fenchel, Kamillenblüten (5,8:6,4:7,9); Auszugsm.: Ethanol 34% (V/V).

Anwendung

Dyspeptische Beschw., besond. m. leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, Völlegefühl.

Gegenanzeigen

Kinder unter 6 J. Bei bekannter Überempfindlichk. gegen andere Korbblütler u./od. andere Doldengewächse. Bei Gallensteinleiden (Rücksprache m. einem Arzt).

Schwangerschaft

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

In Einzelfällen allerg. Reaktionen der Haut u.d. Atemwege.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Enth. Ethanol! (32 Vol.-%). Soll aufgrund des Alkoholgehaltes von Kindern v. 6-12 J. nicht eingenommen werden.

Dosierung

Erwachsene u. Heranwachsende ab 12 J.: 5 mal tägl. 35 Tropf. (= 1,7 ml).

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Gastricholan®-L Flüssigkeit

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden