Drüfusan Tabletten

Hinweise

Packungsabbildung Drüfusan Tabletten von Syxyl GmbH & Co. KG

Hersteller

Syxyl GmbH & Co. KG

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Acidum silicicum, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Calcium sulfuricum, Ferrum phosphoricum, Kalium chloratum, Kalium phosphoricum, Kalium sulfuricum, Magnesium phosphoricum, Natrium chloratum, Natrium phosphoricum, Natrium sulfuricum

Weitere Bestandteile

Magnesium stearat, Kartoffelstärke

Darreichungsform

Tbl.

Packungen

  • Drüfusan Tabletten 50 St. N1
  • Drüfusan Tabletten 100 St. N2

Zusammensetzung

1 Tbl. enth.: Acidum silicicum Trit. D6 20 mg, Calcium fluoratum Trit. D6 20 mg, Calcium phosphoricum Trit. D6 21 mg, Calcium sulfuricum Trit. D6 21 mg, Ferrum phosphoricum Trit. D6 21 mg, Kalium chloratum Trit. D6 21 mg, Kalium phosphoricum Trit. D6 21 mg, Kalium sulfuricum Trit. D6 21 mg, Magnesium phosphoricum Trit. D6 21 mg, Natrium chloratum Trit. D6 21 mg, Natrium phosphoricum Trit. D6 21 mg, Natrium sulfuricum Trit. D6 21 mg. Weit. Bestandteile: Mg-stearat, Kartoffelstärke.

Anwendung

Registriertes homöopath. AM, daher ohne Indikation.

Gegenanzeigen

Kdr. < 12 J. (keine ausreich. Erfahrung).

Schwangerschaft

Strenge Ind.-Stellung.

Stillzeit

Strenge Ind.-Stellung.

Hinweis

Bei d. Einn. größerer Mengen des AM kann es b. Pers. m. Lactoseintoleranz zu Magen-Darm-Beschw. kommen od. eine abführende Wirk. auftreten.

Dosierung

Erw. nehmen b. akuten Zuständen alle halbe bis ganze Std., höchstens 6x tgl., je 1 Tbl. ein. B. chron. Verlaufsformen 1-3x tgl. 1 Tbl. einn.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Drüfusan Tabletten

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Syxyl GmbH & Co. KG