Cromo-Stulln® UD

Hinweise

Packungsabbildung Cromo-Stulln® UD von Pharma Stulln GmbH

Hersteller

Pharma Stulln GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Cromo-Stulln® UD

Wirkstoffe

Natriumcromoglicat (Ph.Eur.)

Weitere Bestandteile

Hypromellose, Wasser für Injektionszwecke

Darreichungsform

Augentropfen, Lsg. im Einzeldosisbeh.

Packungen

  • Cromo-Stulln® UD Augentropf. 50x0,5ml ED N3
  • Cromo-Stulln® UD Augentropf. 20x0,5ml ED N2

Zusammensetzung

-Augentropfen: 1 ml Lösung enth.: Natriumcromoglicat 20,0 mg. Hilfsst.: Hypromellose, Wasser f. Inj.-Zwecke.

Anwendung

Allerg. Konjunktivitis.

Schwangerschaft

Sorgf. Nutzen-Risiko-Abwägung!

Stillzeit

Sorgf. Nutzen-Risiko-Abwägung!

Nebenwirkungen

Gelegentl. treten örtliche Überempfindlichkeitsreakt., Augenbrennen, Fremdkörpergefühl, Chemosis u. Hyperämie auf.

Hinweis

Unmittelbar nach Anw. kommt es zu einer kurzfr. Beeinträchtigung d. Sehvermögens. Grundsätzl. dürfen b. allerg. Bindehautentzünd. keine Kontaktlinsen getragen werden. Wenn d. Augenarzt in Ausnahmef. d. Tragen v. Kontaktlinsen gestattet, ist folgendes zu beachten: Kontaktlinsen vor d. Eintropfen herausnehmen und diese erst nach 15 Min. wieder einsetzen.

Dosierung

Erw. u. Kdr: 4x tgl. 1 Tropf. in jedes Auge. Die Tagesdos. kann durch Erhöh. der Applikat.-häufigk. auf 6x tgl. je 1 Tropf. in jedes Auge gesteigert werden u. auch auf 8x tgl. je 1 Tropf. verdoppelt werden.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Cromo-Stulln® UD

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden