Contramutan® N Saft

Hinweise

Packungsabbildung Contramutan® N Saft von Cassella-med GmbH & Co. KG

Hersteller

Cassella-med GmbH & Co. KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Contramutan® N Saft

Wirkstoffe

Echinacea angustifolia Ø, Eupatorium perfoliatum Ø, Aconitum napellus, Atropa belladonna

Weitere Bestandteile

Xanthan gummi, Sorbitol, Saccharin natrium, Aromastoffe, Kalium sorbat, Citronensäure, Wasser, gereinigtes, Ethanol

Darreichungsform

Flüssigk. zum Einnehmen

Packungen

  • Contramutan® N Saft 150 ml
  • Contramutan® N Saft 100 ml
  • Contramutan® N Saft 250 ml

Zusammensetzung

100g enth.: Echinacea angustifolia Ø 4,5g, Eupatorium perfoliatum Ø 4,5mg, Aconitum napellus D4 9mg, Atropa belladonna D4 9mg. Sonst. Bestandt.: Xanthan Gum, Sorbitol, Saccharin-Na, Aromastoffe, Kaliumsorbat, Citronensäure, ger. Wasser. Enth. 3,6 Vol.-% Alkohol. KH: 1 Essl. (15ml) entspr. ca. 0,34 BE.

Anwendung

Bei fieberhaften u. grippalen Infekten, Katarrhen u. Entzündungen im Nasen- u. Rachenraum; zur Vorbeugung bei erhöhter Ansteckungsgefahr.

Gegenanzeigen

Überempfindlichk. geg. Korbblütler. Progrediente Systemerkrank. wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, Autoimmunerkrank., multiple Sklerose, AIDS-Erkrank., HIV-Infekt. u. and. chron. Viruserkrank.

Nebenwirkungen

In Einzelf. Überempf.-Reakt. Hautauschlag, Juckreiz, selt. Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel u. Blutdruckabfall mögl.

Dosierung

Als Anfangsdos. für Erw. u. Kdr. 1 Essl. (15ml) Saft. Danach stdl. Kdr. 1 Teel. (5ml) Saft, Erw. 1 Essl. Saft. Nach Abklingen der Symptome u. zur Vorbeugung Kdr. 3x tgl. 1-2 Teel. Saft, Erw. 3x tgl. 1 Essl. Saft. Sgl. erhalten jeweils die Hälfte der angegebenen Kdr.-Dos.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Contramutan® N Saft

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden