Cerulysin Ohrenspray

Hinweise

Packungsabbildung Cerulysin Ohrenspray von Biobridge Europe GmbH

Hersteller

Biobridge Europe GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Cerulysin Ohrenspray

Weitere Bestandteile

Glycerol, Ethylhexylglycerol, Natriumhydrogencarbonat, Phenoxyethanol, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Spray zur Anw. auf d. Haut, Lösung

Packungen

  • Cerulysin Ohrenspray 15 ml

Zutaten

Aqua purificata, Glycerin, Sodium bicarbonate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin.

Eigenschaften

Zum Entfernen u. Lösen des Ohrenschmalzes (Cerumen). Regelmäßig verwendet, entfernt die Ohrenschmalz-Reste u. beugt einer Verstopfung des Ohres vor, erleichtert das Aufweichen der verhärteten Ohrenschmalzpfropfen. Um eine geplante Ohrenspülung zu erleichtern, wird empfohlen, das Präparat 30 Min. vor dem Arztbesuch zu verwenden. Für Erw. u. Kdr. ab 3 Mon. geeignet.

Gegenanzeigen

Pat. mit einem perforiertem Trommelfell od. Ohrenschmerzen dürfen das Präp. nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden.

Hinweis

Vor der Verwendung sollte Cerulysin Ohrenspray in der Hand leicht erwärmt werden.

Empfehlung

In jedes Ohr max. 2 Sprühstöße 3x tgl. Max. 5 Tage hintereinander wiederholen. Die größte Wirksamkeit kann durch die Anw. vor der Nachtruhe erzielt werden.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Cerulysin Ohrenspray

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden