Carmenthin® bei Verdauungsstörungen

Hinweise

Packungsabbildung Carmenthin® bei Verdauungsstörungen von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Hersteller

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Carmenthin® bei Verdauungsstörungen

Wirkstoffe

Pfefferminzöl, Kümmelöl

Weitere Bestandteile

Gelatine polysuccinat, Glycerol 85%, Polysorbat 80, Propylenglycol, Glycerolmonostearat 40-55, Methacrylsäure-Ethylacrylat Copolymer (1:1), Mittelkettige Triglyceride, Natriumdodecylsulfat, Natriumsulfat, Natriumchlorid, Sorbitol, Titandioxid, Eisen(III)-hydroxid-oxid-x-Wasser, Patentblau V, Chinolingelb

Darreichungsform

Weichkapsel, magensaftres.

Packungen

  • Carmenthin® bei Verdauungsstörungen 14 Kaps.
  • Carmenthin® bei Verdauungsstörungen 42 Kaps.
  • Carmenthin® bei Verdauungsstörungen 84 Kaps.

Zusammensetzung


1 magensaftresistente Weichkaps. enth.: Pfefferminzöl 90 mg, Kümmelöl 50 mg. Sonst. Bestandt.: Gelatinepolysuccinat; Glycerol 85%; Polysorbat 80; Propylenglycol; Glycerolmonostearat 40-55; Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) (Ph. Eur.); Mittelkettige Triglyceride; Natriumdodecylsulfat; Natriumsulfat; Natriumchlorid; Sorbitol (Ph. Eur.); Titandioxid; Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O; Patentblau V; Chinolingelb.

Anwendung

Dyspept. Beschwerden, bes. m. leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, Völlegefühl.

Gegenanzeigen

Achlorhydrie, Lebererkr., Gallensteine, Cholangitis, and. Gallenerkr.

Schwangerschaft

Keine Erfahrungen, nicht empfohlen.

Stillzeit

Keine Erfahrungen, soll nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Bei empf. Pers. Magenbeschwerden (z. B. Aufstoßen). Sehr selt. allerg. Reakt.

Wechselwirkungen

Antacida zeitversetzt einn. Abstand > 1 Std., nicht 1 - 3 Std. nach Protonenpumpeninhibitor.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht empfohlen für d. Anw. bei Kinder u. Jugendl. unter 12 J. Enthält Sorbitol, nicht bei hereditärer Fructose-Intoleranz.

Dosierung

Erw. u. Kdr. > 12J.: 2x tgl. 1 Kaps. unzerkaut mit etwas Wasser mind. 30 Min. vor Mahlz. auch ohne spät. Mahlz. Einnahme möglich. Einnahme am best. morgens u. mittags. Dauer der Anw. im Allg. nicht begrenzt. Kaps. nicht zerkauen od. beschädigen.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Carmenthin® bei Verdauungsstörungen

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden