Canifug® Cremolum® 200 Kombi

Hinweise

Packungsabbildung Canifug® Cremolum® 200 Kombi von Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

Hersteller

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Clotrimazol

Weitere Bestandteile

Benzylalkohol, Cetylpalmitat, Cetylstearylalkohol (pflanzlich), Natriumcitrat-2-Wasser, Octyldodecanol, Polysorbat 60, Sorbitan stearat, Wasser, gereinigtes, Hartfett, Macrogol-20-glycerolmonostearat, Polyacrylsäure-Natriumsalz

Darreichungsform

Creme, Vaginalzäpfchen

Packungen

  • Canifug® Cremolum® 200 Kombi N2

Zusammensetzung

-200 Vaginalzäpfch.: 1 Vaginalzäpf. enth.: Clotrimazol 200mg. Hilfsst.: Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.) (pflanzlich), Hartfett, Macrogol-20-glycerolmonostearat, Polyacrylsäure-Natriumsalz.
-200 Kombi: siehe Vaginalzäpfch. 200mg. 100g Creme enth.: Clotrimazol 2g. Hilfsst.: Benzylalkohol, Cetylpalmitat (Ph.Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.) (pflanzlich), Natriumcitrat-Dihydrat, Octyldodecanol (Ph.Eur.), Polysorbat 60, Sorbitanstearat, ger. Wasser.
-2% Vaginalcreme: 100g Vaginalcreme enth.: Clotrimazol 2g. Hilfsst.: Benzylalkohol, Cetylpalmitat (Ph.Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.) (pflanzlich), Natriumcitrat-Dihydrat, Octyldodecanol (Ph.Eur.), Polysorbat 60, Sorbitanstearat, ger. Wasser.

Anwendung

Infekt. d. Scheide u. des äußeren Genitalbereiches durch Hefepilze (meist Candida albicans).

Schwangerschaft

Aus Vorsicht in der Frühschwangerschaft (1.-3. Mon.) nicht intravaginal od. großflächig anw.

Nebenwirkungen

Gelegentl. Hautreakt. (z.B. Brennen, Stechen, vorübergehende Rötung). Bei Überempfindlichk. geg. Cetylstearylakohol können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) auftreten.

Wechselwirkungen

Clotrimazol vermindert die Wirksamkeit von Amphotericin u. anderen Polyenantibiotika (Nystatin, Natamycin).

Dosierung

-Vaginalzäpfch. 200mg: 1x tgl. -u. zwar abends- an 3 aufeinanderfolgenden Tagen 1 Vaginalzäpf. mögl. tief in die Scheide einführen.
-Kombipack.: An 3 aufeinanderfolgenden Tagen abends 1 Vaginalzäpfch. in die Scheide einführen. Zusätzl. wird die Creme 2x tgl. im äußeren Genitalbereich bis zum After dünn aufgetragen u. eingerieben.
-Vaginalcreme: 1x tgl. 1 Applikatorfüllung in die Scheide einbringen.
Die Behandl. sollte nicht während der Menstruation durchgeführt werden, bzw. vor deren Beginn abgeschlossen sein.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Canifug® Cremolum® 200 Kombi

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden