Baldrian-ratiopharm® überzogene Tablette

Hinweise

Packungsabbildung Baldrian-ratiopharm® überzogene Tablette von ratiopharm GmbH

Hersteller

ratiopharm GmbH

Beipackzettel

PDFBeipackzettel Baldrian-ratiopharm® überzogene Tablette

Wirkstoffe

Baldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V)

Weitere Bestandteile

Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Wachs, gebleichtes, Carmellose natrium, Carnaubawachs, Cellulosepulver, Glucose-Sirup, Sucrose, Schellack, Siliciumdioxid, hochdisperses, Stearinsäure, Talkum, Tragant, Titandioxid, Indigocarmin

Darreichungsform

Tbl., überzog.

Packungen

  • Baldrian-ratiopharm® 60 überzog. Tbl.
  • Baldrian-ratiopharm® 30 überzog. Tbl.

Zusammensetzung

Jede überzogene Tbl. enth. 450 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzel (3-6:1). Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V). Sonst. Bestandt.: Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, gebleichtes Wachs, Carmellose-Natrium, Carnaubawachs, Cellulosepulver, Glucose-Sirup, Sucrose, Schellack (gebleicht u. entwachst), Hochdisp. Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talkum, Tragant, Titandioxid, Indigocarmin.

Anwendung

Pflanzl. Arzneimittel zur Beruhigung. Leichte nervöse Anspannung u. Schlafstör.

Schwangerschaft

Als Vorsichtsmaßn. ist Anwendung nicht empfohlen.

Stillzeit

Als Vorsichtsmaßn. ist Anwendung nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Gastrointestinale Symptome (z. B.: Übelkeit, Bauchkrämpfe). Verkehrshinweis!

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

AM enth. Sucrose, Glucose!

Dosierung

Zur Beruhigung: Erw. u. Heranwachsende ab 12 J.: 1 überzogene Tbl. bis zu 3-mal tgl. Leichte nervöse Anspannung und Schlafstör.: 1 überzogene Tbl. ½ -1 h vor dem Schlafengehen. Stand: September 2016

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden