BRONCHOSTOP® Sine Hustensaft

Hinweise

Packungsabbildung BRONCHOSTOP® Sine Hustensaft von Cassella-med GmbH & Co. KG

Hersteller

Cassella-med GmbH & Co. KG

Beipackzettel

PDFBeipackzettel BRONCHOSTOP® Sine Hustensaft

Wirkstoffe

Thymiankraut-Trockenextrakt, Eibischwurzel-Extrakt

Weitere Bestandteile

Wasser, Xylitol, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat, Himbeersaft-Konzentrat, Sucrose, Fructose, Glucose, Himbeer-Aroma, propylenglycolhaltig, Propylenglycol, Xanthan gummi, Citronensäure monohydrat, Maltodextrin, Arabisches Gummi, Wasser, gereinigtes

Darreichungsform

Flüssigk. zum Einnehmen

Packungen

  • BRONCHOSTOP® Sine Hustensaft 200 ml

Zusammensetzung

15 ml (= 16,7 g) enthalten: 0,129 g Trockenextrakt aus Thymiankraut (7 - 13: 1), Auszugsmittel: Wasser, 0,830 g Auszug aus Eibischwurzeln (1: 12 - 14), Auszugsmittel: Wasser. Sonstige Bestandteile: Xylitol (E 967), Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) (E 216), Himbeersaftkonzentrat (enthält Sucrose (Zucker), Glucose und Fructose), Himbeer-Aroma (enthält Propylenglycol (E 1520)), Xanthangummi, Citronensäure-Monohydrat (E 330), Maltodextrin, arabisches Gummi, gereinigtes Wasser.

Anwendung

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel angewendet zur Linderung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundenem trockenem Reizhusten sowie zur Förderung des Abhustens bei produktivem Husten im Zusammenhang mit einer Erkältung. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe, ein anderes Mitglied aus der Familie der Lamiaceae (Lippenblütler), Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) (E 218), Propyl-4-Hydroxybenzoat (Ph. Eur.) (E 216) oder einen der sonstigen Bestandteile.

Schwangerschaft

Anwendung mangels ausreichender Daten nicht empfohlen.

Stillzeit

Sollte nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich eines Falles von anaphylaktischem Schock und eines Falles von Quincke Ödem) sowie Magen-Darmbeschwerden wurden in Zusammenhang mit Thymian-haltigen Arzneimitteln beobachtet. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Wenn eine Atemwegserkrankung mit Atemnot, Fieber oder eitrigem Auswurf einhergeht, ist ein Arzt aufzusuchen. 15 ml enthalten 4,61 g Xylitol. Xylitol kann eine leicht laxierende Wirkung haben. Enthält Sucrose (Zucker), Glucose und Fructose. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, der seltenen Glucose- Galactose-Malabsorption oder Sucrase-Isomaltase-Mangel sollten dieses Arzneimittel nicht einnehmen. Enthält 33,3 mg Propylenglycol pro 15 ml.

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 15 ml alle 3 bis 4 Stunden, 4-mal täglich, bei Bedarf bis zu 6-mal täglich; Tagesgesamtdosis bis zu 90 ml.
Kinder von 6 - 11 Jahren: 7,5 ml alle 3 bis 4 Stunden 4-mal täglich, bei Bedarf bis zu 6-mal täglich; Tagesgesamtdosis bis zu 45 ml.
Kinder von 3 - 5 Jahren: 7,5 ml alle 3 bis 4 Stunden 4-mal täglich; Tagesgesamtdosis bis zu 30 ml.
Kinder unter 3 Jahren: Anwendung mangels ausreichender Daten nicht empfohlen.
Weitere Infos siehe Fachinfo, Stand Juni 2020.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: BRONCHOSTOP® Sine Hustensaft

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden