Ardeysedon® überzogene Tabletten

Hinweise

Packungsabbildung Ardeysedon® überzogene Tabletten von Ardeypharm GmbH

Hersteller

Ardeypharm GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Baldrianwurzel-Trockenextrakt, Hopfenzapfen, TE o.w.A.

Weitere Bestandteile

Lactose-1-Wasser, Talkum, Calciumhydrogenphosphat, Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Schellack, Magnesium stearat, Tragant, Hydriertes Rizinusöl, Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, Montanglycolwachs, Titandioxid, Eisen(III)-oxid, Eisen(II, III)-oxid, Cellulosepulver, Siliciumdioxid, hochdisperses, Sucrose, Rizinusöl

Darreichungsform

Tbl., überzog.

Packungen

  • Ardeysedon® 20 überzog. Tbl.
  • Ardeysedon® 50 überzog. Tbl.
  • Ardeysedon® 100 überzog. Tbl.

Zusammensetzung

-Ardeysedon überzog. Tbl.: 1 überzog. Tbl. enth.: Baldrianwurzel-Trockenextr. (4-7:1) 100mg, Hopfenzapfen-Trockenextr. (4-8:1) 24mg. Sonst. Bestandt.: Lactose-Monohydrat, Talkum, Calciumcarbonat, Arab. Gummi, wasserfreies Calciumhydrogenphosphat, Schellack, Magnesiumstearat, Tragant, hydriertes Rizinusöl, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Montanglycolwachs, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-oxid (E 172), Eisen(II,III)-oxid (E 172), Cellulosepulver, hochdisp. Siliciumdioxid, Sucrose, Rizinusöl.
-Ardeysedon Nacht: 1 überzog. Tbl. enth.: Baldrianwurzel-Trockenextr. (4-7:1) 200mg, Hopfenzapfen-Trockenextr. (4-8:1) 68mg. Sonst. Bestandt.: Lactose-Monohydrat, Dextrin, hochdisp. Siliciumdioxid, mikrokrist. Cellulose, Cellulosepulver, Natriumcarboxymethylstärke Typ A, Stearinsäure, Magnesiumstearat, Eudragit E, Sucrose, Talkum, Calciumcarbonat, Arab. Gummi, Tragant, Poly(O-acetyl)stärke, Montanglycolwachs, Titandioxid (E 171).

Anwendung

-Ardeysedon überzog. Tbl.: Unruhezustände. -Ardeysedon Nacht überzog. Tbl.: Nervös bed. Einschlafstör.

Anwendungsbeschränkung

Kdr. <12 J. (keine ausr. Unters.). Hereditäre Galactose-Intoleranz, Fructose-Intoleranz, Lactase-Mangel, Glucose-Galactose-Malabsorption o. Saccharase-Isomaltase-Mangel.

Schwangerschaft

Kontraind. (keine ausr. Unters.).

Stillzeit

Kontraind. (keine ausr. Unters.).

Nebenwirkungen

Sehr selten allerg. Hauterscheinungen, Magen-Darm-Beschw.

Dosierung

-Ardeysedon überzog. Tbl.: Erw. u. Heranwachsende ab 12J.: bis zu 3x tgl. 2 überzog. Tbl.
-Ardeysedon Nacht überzog. Tbl.: Erw. u. Heranwachsende ab 12 J.: 1-3 überzog. Tbl. tgl.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Ardeysedon® überzogene Tabletten

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Ardeypharm GmbH