Ardeydorm®

Hinweise

Packungsabbildung Ardeydorm® von Ardeypharm GmbH

Hersteller

Ardeypharm GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Tryptophan

Weitere Bestandteile

Cellulosepulver, Stearinsäure (pflanzlich), Magnesium stearat (pflanzlich), Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, Siliciumdioxid, hochdisperses, Talkum, Titandioxid, Tricalciumphosphat

Darreichungsform

Tbl.

Packungen

  • Ardeydorm® 20 Tbl.
  • Ardeydorm® 50 Tbl. N1
  • Ardeydorm® 100 Tbl. N2

Zusammensetzung

1 Tbl. enth.: L-Tryptophan 500mg. Weit. Bestandteile: Cellulosepulver, Stearinsäure, Mg-stearat, hochdisp. Siliciumdioxid, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Talkum, Titandioxid, Tricalciumphosphat.

Anwendung

Fördert d. Schlafbereitschaft, erleichtert d. Einschlafen b. Schlafstör.

Gegenanzeigen

Schwere Leberinsuff., hepatitische Enzephalopathie, schwere Nierenerkr. u. Niereninsuff., Dünndarmkarzinoid mit Herzschädig. (Hedinger-Syndr.).

Schwangerschaft

Strenge Ind.-Stellung.

Stillzeit

Strenge Ind.-Stellung.

Nebenwirkungen

Schwindel, Kopfschm., Lichtempfindlichk. u. Sedation. B. Hypertonikern blutdrucksenk. Wirk. mögl.

Wechselwirkungen

Wirk. v. AM mit höherer Bind. an Plasmaproteine (z.B. Digitoxin) können verstärkt werden. Die Wirk. v. Levodopa kann durch L-Tryptophan abgeschwächt werden. Antiepileptika: Wirk. v. Tryptophan kann durch Carbamazepin verstärkt u. durch Phenytoin abgeschwächt werden. Psychopharmaka: B. gleichz. Anw. v. MAO-Hemmern u. Serotoninwiederaufnahmehemmern, z.B. Fluvoxamin, Paroxetin, auch Dexfenfluramin, kann ein Serotonin-Syndr. mit Sympt. wie Verwirrth., Hypomanie, Hyperthermie, Myoklonie, Hyperreflexie, Tumor, Diarrhoe u. Blutdruckanstieg, in schwierigen Fällen mit Blutdruckabfall, Koma u. Schock auftreten.Wirk. v. trizykl. Antidepress. u. Lithiumsalzen können verstärkt werden. B. gleichz. od. vorausgegang. Behandl. m. Phenothiazinen od. Benzodiazepinen gelegentl. gesteig. sexuelles Verlangen, revers. Dyskinesien u. Parkinson-ähnl. Sympt. Schmerzmittel: Tryptophan vermind. d. Toleranzentw. b. Opiaten.

Dosierung

Tgl. 2 Tbl. bis max. 4 Tbl. tgl.

Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 14-tägig aktualisiert

Quelle:

Gelbe Liste Pharmindex: Ardeydorm®

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Ardeypharm GmbH