Wunden & Verletzungen

Hier finden Sie Informationen über Wunden und Verletzungen - von sichtbaren Hautverletzungen bis hin zu internen Verletzungen wie Knochenbrüchen.

Wunden Verletzungen

Verletzungen und Wunden sind glücklicherweise in den allermeisten Fällen nicht sehr schwer. Für die richtige Erste Hilfe genügen dann die Wundreinigung und ein Pflaster. Leider aber reicht das nicht immer: Bei ernsthaften Verletzungen oder Wunden ist ärztliche Hilfe notwendig, manchmal sogar der Notarzt. Wundheilung ist der Prozess, mit dem der Körper Wunden verschließt. Dazu wird verletzte Haut durch neues Bindegewebe ersetzt. Dabei entstehen häufig Narben. Wunden sind nicht nur Schürfwunden und Schnittwunden. Auch Blasen, Erfrierungen, Frostbeulen oder Wundgeschwüre bei Dekubitus sind Wunden, die heilen müssen. Gestört wird dieser Prozess zuweilen durch Wundheilungsstörungen, die häufig sehr langwierig sind und stark belasten.

Wunden und Verletzungen im Überblick

Mann im Rollstuhl

Amputationsverletzung

Eine Amputationsverletzung entsteht, wenn durch einen Unfall eine Gliedmaße abgetrennt wird. Typisch sind Amputationsverletzungen bei Arbeits- und Verkehrsunfällen.

Augenverletzung

Augenverletzung

Eine Augenverletzung sollten Sie vom Augenarzt untersuchen lassen. Mehr über Untersuchung und Behandlung von Augenverletzungen.

Baby

Bauchnabelentzündung (Omphalitis)

Bauchnabelentzündungen bilden sich vor allem bei Neugeborenen, treten aber auch nach Piercings oder bei Adipositas auf.

Dekubitus

Dekubitus (Wundliegen)

Dekubitus ist die Bezeichnung für ein Druckgeschwür. Umgangssprachlich wird Dekubitus als Wundliegen bezeichnet. Mehr im Ratgeber Dekubitus.

Frost Schnee

Erfrierungen (Unterkühlung)

Es beginnt mit blasser Haut und Taubheitsgefühlen. Die Vorboten einer Erfrierung haben die meisten wohl schon einmal erlebt. Dauert die Kälteeinwirkung an, entstehen Erfrierungen.

Schnee Minusgrade

Frostbeulen

Frostbeulen treten nicht durch starke Kälte sondern unter langandauernder geringer Kälteeinwirkung auf.

Furunkel auf der Hautschicht

Furunkel (Karbunkel)

Oft sind diese Abszesse sehr hartnäckig. Alles Wichtige über Symptome, Ursachen und Therapie von Furunkeln

Gasbrand

Gasbrand ist eine besonders lebensgefährliche bakterielle Wundinfektion. Alles Wichtige im Ratgeber Gasbrand.

Hämatom am Auge

Hämatome

Hämatom ist die medizinische Bezeichnung für einen Bluterguss oder blauen Fleck. Ausführliche Informationen im Ratgeber Hämatom.

Hühneraugen

Hühneraugen (Clavi) sind zapfenförmig nach innen wachsende Verdickungen der Hornhaut. Was hilft, lesen Sie im Ratgeber Hühneraugen.

Verbandmittel

Hundebiss

Wie richtig reagieren nach einem Hundebiss? Die Antwort darauf und mehr über Symptome und Behandlung von Hundebissen.

Insektenstich

Insektenstiche

Insektenstiche sind für gesunde Menschen meist nur unangenehm. Bei Allergikern und Kindern können Wespenstiche und Bienenstiche ernsthafte Folgen haben.

Meniskusriss

Meniskusrisse zählen zu den häufigen Knieverletzungen. Hier finden Sie alle Informationen zu Meniskusriss und Meniskus-OP.

Mundfäule

Mundfäule

Mundfäule (Gingivostomatitis herpetica) ist eine durch Herpesviren verursachte Mundentzündung. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Mundfäule.

Muskelkater

Muskelkater kennen die meisten Menschen. Aber was tun bei Muskelkater. Informationen dazu im Ratgeber Muskelkater.

Narbe am Bauch

Narben

Wenn verletzte Haut durch neues Bindegewebe geschlossen wird, entstehen mehr oder weniger große Narben.

Narbe am Bauch

Narbenbruch (Narbenhernie)

Narbenhernien sind Öffnungen in der Bauchwand, durch die Gewebe aus dem Bauch durch die Bauchwand in den Brustkorb gelangt.

Frau mit Nasenbluten

Nasenbluten

Nasenbluten ist in den allermeisten Fällen harmlos, es gibt aber Ausnahmen. Mehr dazu im Ratgeber Nasenbluten.

Oberschenkelhalsbruch

Oberschenkelhalsbruch

Der Oberschenkelhalsbruch ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Schenkelhalsbruch (auch Schenkelhalsfraktur genannt).

Prellungen am Arm

Prellungen

Prellungen entstehen durch stumpfe Gewalteinwirkung und können sehr schmerzhaft sein. Mehr Information im Ratgeber Prellungen.

Mann liegt am Boden

Schädel-Hirn-Trauma

Bei schweren Schädel-Hirn-Traumata besteht Lebensgefahr. Lesen Sie, wie Sie richtig reagieren.

Schürfwunden und Schnittwunden

Schürfwunden und Schnittwunden können oberflächlich sein oder tief in das Gewebe hineinreichen.

Sonnenbrand am Oberkörper

Sonnenbrand

Die Folgen von Sonnenbrand reichen von den Schmerzen über vorzeitige Hautalterung bis hin zu erhöhtem Hautkrebsrisiko. Das alles lässt sich mit dem richtigen Sonnenschutz leicht vermeiden.

Offenes Bein

Ulcus cruris (Offenes Bein)

Mediziner sprechen bei den geschwürigen Unterschenkelwunden von Ulcus cruris. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von offenen Beinen.

Mann steht vor Feuer

Verbrennungen

Die Gefährlichkeit einer Verbrennung hängt vor allem von der Ausdehnung ab. Kinder schweben schon ab 5 Prozent der Hautoberfläche in Lebensgefahr.

Armverstauchung

Verstauchung

Verstauchungen sind Gelenkverletzungen, die durch Umknicken oder Verdrehen eines Gelenks entstehen. Mehr im Ratgeber Verstauchung.

Vater wickelt Baby

Windeldermatitis

Fast jedes Baby bekommt einmal oder auch häufiger eine Windeldermatitis. Wie Sie Ihrem Baby das möglichst einfach ersparen, lesen Sie hier.

Wundheilungsstoerung Behandlung

Wundheilungsstörungen

Manche Wunden brauchen sehr lange um zu heilen, mitunter heilen Wunden auch gar nicht ab. Mehr über Ursachen und Behandlung von Wundheilungsstörungen.

Tetanus

Wundstarrkrampf (Tetanus)

Wundstarrkrampf ist eine lebensgefährliche Infektionserkrankung. Mindestens ein Viertel der Tetanus-Infektionen verläuft tödlich. Der einzige Schutz ist die Tetanus-Impfung.

Frau hat beim laufen was gezerrt

Zerrung

Zerrungen sind überstarke Muskeldehnungen, die durch eine meist plötzliche Überlastung eines Muskels entstehen. Mehr im Ratgeber Zerrungen.

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige