Mineralstoffmangel

Hier finden Sie Informationen über Symptome, Ursachen und Folgeerkrankungen zu verschiedenen Arten von Mineralstoffmangel. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Mineralstoffmangel vorbeugen und notfalls behandeln können.

Mineralstoffmangel

Mineralstoffe sind anorganische Substanzen, die im Organismus des Menschen wichtige Funktionen haben. Zu diesen Mineralstoffen gehören Kalium, Calcium, Zink, Magnesium, Eisen und Jod.

Der tägliche Verlust an Mineralstoffen wird normalerweise durch eine ausgewogene Ernährung ausgeglichen. Mit Ausnahme von Jod und Eisen ist Mineralstoffmangel durch falsche Ernährung eher ungewöhnlich. Andererseits führen einseitige Diäten oder sehr langandauernde Ernährung mit Fertiggerichten häufiger zu Mineralmangelsituationen.

Arten von Mineralstoffmangel

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Vitaminmangel

Specials

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.