Knochen- & Gelenkerkrankungen

Knochen- und Gelenkerkrankungen gehen oft mit quälenden Gelenkschmerzen und einem erhöhten Risiko für Brüche oder Fehlstellungen einher. Erfahren Sie mehr über verschiedene Erkrankungen der Knochen und Gelenke.

Knochen und Gelenke

Zu den häufigsten Ursachen von Gelenkschmerzen zählen Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie rheumatoide Arthritis oder Morbus Bechterew. Fehlbelastungen oder ein alterungsbedingter Abbau der Knorpel- oder Knochensubstanz führen nicht selten zu Arthrose, Arthritis oder Tennisarm. Insbesondere Frauen in der Menopause haben ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche aufgrund von Osteoporose. Hier erhalten Sie Informationen über Ursachen, Symptome und Behandlung von Knochenkrankheiten und Problemen mit dem Gelenkapparat, die Ihnen dabei helfen, Schmerzen zu lindern und Folgeschäden zu vermeiden.

Erkrankungen der Knochen und Gelenke

Nervenzellen

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Amyotrophe Lateralsklerose ist eine unheilbare, tödlich verlaufende Erkrankung des Nervensystems. Die unaufhaltsame Schädigung der Nervenzellen geht mit einer fortschreitenden Lähmung aller Muskeln einher.

Gelenkschmerzen

Arthritis (Gelenkentzündungen)

Arthritis ist ein Gelenkentzündung und gehört zu den Rheumaerkrankungen. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Arthritis.

Gelenkschmerzen

Arthrose

Die ersten Anzeichen von Arthrose finden sich häufig schon ab dem 35. Lebensjahr. Lesen Sie, wie Sie Gelenkschmerzen durch Arthrose wirkungsvoll lindern.

Wirbelsäule Untersuchung

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall verbinden die meisten Menschen mit einer komplizierten Operation.

Schulterschmerzen

Chondropathie

Was ist Chondropathie? Was tun bei Knorpelschäden? Alles Wichtige über Symptome, Ursachen und Behandlung von Chondropathie.

Frau betastet Fuß

Fersensporn

Was ist ein Fersensporn? Und was lässt sich dagegen tun? Alles Wichtige über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Fibromyalgie Druckschmerzpunkt

Fibromyalgie

Die Symptome von Fibromyalgie sind sehr komplex. Bis zu 144 Symptome weisen auf diese Erkrankung hin.

Fussprobleme Behandlung

Fußprobleme

Viele Menschen leiden regelmäßig an Fußproblemen wie geschwollenen und schmerzenden Füßen mit Druckstellen. Schwielen, Hühneraugen oder Fersensporne sowie Fehlstellungen und Verformungen wie Plattfüße oder Hammerzehen sind ebenfalls weit verbreitet.

Gicht

Gicht ist eine erblich bedingte Stoffwechselstörung, bei der es zur Ablagerung von Harnsäurekristallen kommt. Mehr im Ratgeber Gicht.

Nervenzellen

Guillain Barré Syndrom

Das Guillain-Barré-Syndrom ist eine Erkrankung des Nervensystems. Lesen Sie mehr über die Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Fußzeh schmerzen

Hallux rigidus

Das orthopädische Krankheitsbild Hallux rigidus wird in der Umgangssprache oft als Hallux oder einfach als steife Großzehe bezeichnet.

Hallux vagus

Hallux valgus - Ballenzeh

Was ist Hallux valgus? Symptome, Ursachen und Therapie von Ballenzehen – kompakt und verständlich.

Arzt untersucht Fußzeh

Hammerzehen

Was sind Hammerzehen, was lässt sich dagegen tun und wie vorbeugen? Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Baby hüfte

Hüftdysplasie

Hüftdysplasien sind eine besonders bei Mädchen auftretende angeborene Fehlentwicklung des Hüftgelenks. In den meisten Fällen wachsen sie sich in den ersten 2 Monaten aus. Alle wichtigen Informationen für Eltern im Ratgeber Hüftdysplasie.

ISG-Syndrom

Iliosakralgelenksyndrom (ISG-Syndrom)

Das Iliosakralgelenksyndrom ist eine Ursache für Rückenschmerzen, insbesondere im Bereich des unteren Rückens. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung des ISG-Syndroms.

Karpaltunnelsyndrom - Handschmerzen

Karpaltunnelsyndrom

Beim Karpaltunnelsyndrom ist ein bestimmter Nerv der Hand eingeengt. Dadurch entstehen Schmerzen und Missempfindungen in der Hand. Ratgeber Karpaltunnelsyndrom

Fuß Behandlung

Klumpfuß

Der Klumpfuß ist eine meist angeborene Fehlbildung des Fußes. Mehr über Symptome, Komplikationen und Behandlungsmöglichkeiten.

Patient mit Therapeut

Knochenentzündung

Symptome, Ursachen und Behandlung von Knochenentzündungen wie Ostitis und Osteomyelitis im Überblick.

Knorpelschaden

Knorpelschaden

Ein Knorpelschaden kann unfallbedingt auftreten oder mit zunehmendem Alter langsam fortschreiten. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Krankenhausbett Krankenhausflur

Leistenbruch – Leistenhernie

Der Leistenbruch ist die häufigste Form des sogenannten Eingeweidebruchs (Hernie). Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Luxation (Verrenkung)

Luxation (Verrenkung)

Verrenkungen sind Verletzungen, bei denen Knochen aus dem Gelenk springen, mit dem sie verbunden sind.

Frau dehnt sich

Mausarm (RSI-Syndrom)

Mausarm oder Sekretärinnenkrankheit sind umgangssprachliche Ausdrücke für das, was Mediziner RSI-Syndrom nennen. Mehr im Ratgeber Mausarm.

Meniskus Riss op

Meniskusriss

Meniskusrisse zählen zu den häufigen Knieverletzungen. Hier finden Sie alle Informationen zu Meniskusriss und Meniskus-OP.

Gelenkschmerzen

Morbus Bechterew

Morbus Bechterew ist eine chronisch-entzündlich Gelenkerkrankung, die zu den rheumatischen Erkrankungen zählt.

Oberschenkelhalsbruch

Oberschenkelhalsbruch

Der Oberschenkelhalsbruch ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Schenkelhalsbruch (auch Schenkelhalsfraktur genannt).

Osteoporose Knochenschwund

Osteoporose (Knochenschwund)

Was ist Osteoporose und wie können Sie vorbeugen? Mehr über Symptome, Ursachen, Vorsorge und Behandlung von Osteoporose.

Frau mit Gefühlsstörungen in den Beinen

Restless Legs (RLS)

Restless Legs ist eine verkürzte Bezeichnung für das Restless-Legs-Syndrom (RLS). Lesen Sie mehr - von Symptomen über Ursachen bis Therapie.

Rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis

Neben den kleinen Gelenken der Finger und Zehen können auch größere Gelenke wie sogar Organe betroffen sein. Mehr im Ratgeber Rheumatoide Arthritis.

Schleimbeutelentzündung

Schleimbeutelentzündung (Bursitis)

Schleimbeutel sind die Stoßdämpfer unserer Gelenke. Bei Entzündungen können sie ihre Aufgabe nicht wahrnehmen. Mehr im Krankheitsbild Schleimbeutelentzündungen.

Schulterschmerzen bei der Arbeit

Schulter-Arm-Schmerzen

Schulterschmerzen und Armschmerzen gehören meistens zur Gruppe der rheumatischen Beschwerden.

Schulterschmerzen Behandlung

Schulter-Syndrom (Schulterschmerzen)

Schulter-Syndrom oder Schulter-Arm-Syndrom fasst eine Vielzahl von Schultererkrankungen zusammen. Mehr im Ratgeber Schulter-Syndrom.

Sehnenscheidenentzündung

Bei einer Sehnenscheidenentzündung sind die flüssigkeitsgefüllten Umhüllungen von Sehnen, die sogenannten Sehnenscheiden, entzündet. Mehr dazu im Ratgeber.

Skoliose

Skoliose ist die medizinische Bezeichnung für seitliche Verbiegungen der Wirbelsäule mit Verdrehungen der Wirbelkörper. Mehr im Ratgeber Skoliose:

Bewegung

Syndesmosebandriss – Was ist die Syndesmose?

Sportler kennen den Syndesmosebandriss als Verletzung des Sprunggelenks. Jedoch gibt es Syndesmosen auch am Unterarm sowie im Bereich von Wirbelbögen. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Reizung des Sehnenansatzes

Tennisarm

Unter einem Tennisarm leiden Tennisspieler eher selten. Häufiger betroffen sind Handwerker oder Bauarbeiter. Alles Einzelheiten im Ratgeber Tennisarm.

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen
Anzeige

Specials

Krankheitsgebiete

Anzeige

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.