Infektionskrankheiten

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu Infektionen und Infektionskrankheiten.

Frau mit Erkältung

Infektionskrankheiten werden vor allem durch Viren, Bakterien und Pilze übertragen. Die mit Abstand häufigste Infektionskrankheit ist die Erkältung. Auch Kinderkrankheiten sind den meisten Menschen als Infektion bekannt. Hier finden Sie häufige Infektionskrankheiten wie Atemwegsinfektionen, Kinderkrankheiten und sexuell übertragene Krankheiten. Aber auch die typischen Reisekrankheiten wie Malaria oder Magen-Darm-Infektionen kommen nicht zu kurz. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen. Untersuchung, Behandlung und Vorbeugung dieser Erkrankungen.

Informationskrankheiten im Überblick

AIDS Zeichen

AIDS (HIV)

Bei AIDS handelt es sich um das letzte Stadium einer chronischen Infektion mit einem Immundefekt-Virus (HIV), der zur Immunschwäche führt.

Schimmelbefall

Aspergillose (Schimmelpilzinfektion)

Aspergillose ist eine besondere Form der Schimmelpilzinfektion. Mehr über Symptome, Ursache und Behandlung von Aspergillose.

Kind liegt mit Hirnhautentzündung im Krankenhaus

Bakterielle Hirnhautentzündung (Meningitis)

Als Hirnhautentzündung (Meningitis) wird eine Entzündung der Rückenmarkshäute und Hirnhäute bezeichnet. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Meningitis.

Untersuchung Gynäkologin

Bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose ist eine häufige Scheidenerkrankung mit verstärktem Scheidenausfluss. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung der Scheideninfektion.

Arzt misst Fieber

Blutvergiftung (Sepsis)

Eine Blutvergiftung (Sepsis) endet oft tödlich, wenn sie nicht schnell genug erkannt und behandelt wird. Mehr über Anzeichen, Symptome und Behandlung einer Blutvergiftung.

Borreliose Zecke

Borreliose (Lyme-Borreliose)

Lyme-Borreliose ist eine von Zecken übertragene Infektionskrankheit, die zu schweren Komplikationen führen kann. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Borreliose.

Bakterien in Petrischale

Brucellose

Brucellose ist eine sehr seltene Infektionskrankheit, die von Tieren auf den Menschen übertragen wird. Ohne rechtzeitige Therapie kann sie schwere Entzündungen hervorrufen. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Mücke

Chikungunyafieber

Chikungunyafieber zählt zu den Reisekrankheiten, die durch Mückenstiche übertragen werden. In aller Regel verläuft Chikungunyafieber gutartig, es sind aber auch Komplikationen möglich.

Cholera Impfung

Cholera

Cholera ist eine oft tödliche Infektionskrankheit. Alles über Symptome, Ursachen, Behandlung und Impfung von Cholera.

Impfbuch Diphtherie Tetanus Pertussis Haemophilus

Diphtherie (Krupphusten)

Diphtherie (Echter Krupphusten) ist eine lebensbedrohliche Infektionskrankheit, die Jeden treffen kann. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Diphtherie.

Thermometer 37 Grad Celsius

Drei-Tage-Fieber

Drei-Tage-Fieber ist eine hoch ansteckende Infektion mit Herpesviren bei Kindern. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Drei-Tage-Fieber.

Ebola Virus

Ebola

Ebola ist eine sehr oft tödlich verlaufende Infektionserkrankung. Erreger ist das Ebola-Virus. Mehr über Ursachen, Symptome, Therapie und Impfung im Ratgeber Ebola.

Frau mit Bauchkrämpfe

EHEC-Infektionen

2011 kostete der bislang größte Ausbruch von EHEC-Infektionen in Deutschland 53 Menschen das Leben. Mehr im Ratgeber EHEC-Infektionen.

Elephantiasis tropica

Elephantiasis tropica gehört zu den Fadenwurmerkrankungen oder Filariosen. Die Fadenwürmer (Filarien) werden von Mücken auf den Menschen übertragen. Mehr im Ratgeber Elephantiasis tropica.

Encephalitis

Enzephalitis (Gehirnentzündung)

Enzephalitis ist eine Gehirnentzündung und meist lebensgefährliche durch Viren verursachte Infektion. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Enzephalitis.

Impfung gegen Feigwarzen

Feigwarzen (Genitalwarzen)

Feigwarzen oder Genitalwarzen zählen zu den sexuell übertragbaren Krankheiten. Ursache: eine HPV-Infektion, die Gebärmutterhalskrebs verursachen kann. Mehr im Krankheitsbild Feigwarzen.

Frau liest fieber ab

Fieber

Was tun gegen Fieber? Wann ist Fieber gefährlich? Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Fieber.

FSME Zecke

FSME (Frühsommer - Meningoenzephalitis)

Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist eine durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung. Mehr über Symptome, Behandlung und Impfung vor FSME.

Fußpilz

Fußpilz

Fußpilz gehört zu den Fadenpilzerkrankungen. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung dieser Hautpilzinfektion.

Gasbrand

Gasbrand ist eine besonders lebensgefährliche bakterielle Wundinfektion. Alles Wichtige im Ratgeber Gasbrand.

Infizierte Mücke sitzt auf der Haut

Gelbfieber

Gelbfieber ist eine lebensgefährliche Tropen- und Reisekrankheit, die vor allem in Afrika und Südamerika weit verbreitet ist. Lesen Sie hier alles Wichtige über Symptome und Ursachen der Reisekrankheit Gelbfieber.

Frau mit Grippe

Grippe (Influenza)

Grippe ist eine Virusinfektion, die schwere Komplikationen verursachen und lebensbedrohlich verlaufen kann. Mehr über Symptome und Behandlung von Grippe.

Gürtelrose am Bauch

Gürtelrose (Herpes zoster)

Gürtelrose ist eine weit verbreitete und schmerzhafte Viruserkrankung, die durch Windpocken-Viren verursacht wird. Mehr zu Symptomen, Ursachen und Therapie von Gürtelrose.

Haemophilus influenzae Typ b

Haemophilus influenzae Typ b

Bakterien der Gattung Haemophilus influenzae Typ b können vor allem bei Kindern komplikationsträchtige Nasen-Rachen-Raum-Infektionen verursachen, die nicht selten tödlich verlaufen.

Hepatitis C

Hepatitis C

Hepatitis C ist eine durch das Hepatitis-C-Virus verursachte Entzündung der Leber. Mehr über Symptome, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Hepatitis C.

Hepatitis D

Hepatitis D

Hepatitis D ist eine durch das Hepatitis-D-Virus verursachte Leberentzündung. Mehr über Symptome, Ursachen, Therapie und Vorbeugung von Hepatitis D.

Hepatitis E

Hepatitis E

Hepatitis E ist eine Leberentzündung, die durch das Hepatitis-E-Virus verursacht wird. Mehr über Symptome, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Hepatitis E.

Frau bei Gynäkologin

Herpes genitalis (Genitalherpes)

Herpes genitalis ist eine durch Herpesviren verursachte Geschlechtskrankheit. Wie bei Lippenherpes sind Kribbeln, Brennen und Bläschen typische Symptome von Genitalherpes.

Hodenentzündung

Hodenentzündung

Typisches Symptom für eine Hodenentzündung ist eine schmerzhafte Hodenschwellung. Mehr über Ursachen, Behandlung und Vorbeugung einer Hodenentzündung.

Ansteckende Hautinfektion

Impetigo contagiosa (Borkenflechte)

Impetigo contagiosa ist eine bakterielle Hautinfektion, die vor allem bei kleinen Kindern auftritt. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung der Krankheit.

Japanische Enzephalitis

Japanische Enzephalitis

Japanische Enzephalitis ist ein schwere Gehirnentzündung, der durch Impfung vorgebeugt werden kann. Ursachen, Symptome und Behandlung der Japanischen Enzephalitis.

Katzenbiss an der Hand

Katzenbiss

Ein Katzenbiss ist nicht nur häufig schmerzhaft, sondern sollte sicherheitshalber ärztlich untersucht und behandelt werden. Warum? Das lesen Sie im Krankheitsbild Katzenbiss.

Pertussis Keuchhusten

Keuchhusten (Pertussis)

Keuchhusten ist keine reine Kinderkrankheit, sie trifft auch Erwachsene – und zwar häufiger als lange Zeit angenommen. Alles Wichtige im Ratgeber Keuchhusten.

Lassa Fever

Lassa-Fieber

Lassa-Fieber gehört zu den hämorrhagischen Fiebern. Die Viren werden von Mäusen auf den Menschen übertragen.

Lebensmittelvergiftung

Lebensmittelvergiftung

Häufigste Ursache von Nahrungsmittelvergiftungen sind mit Bakterien belastete Lebensmittel. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Lebensmittelvergiftungen.

Älterer Herr mit Lepra

Lepra

Lepra ist eine der ältesten bekannten Infektionserkrankungen. In Ländern der Dritten Welt ist sie heute noch gefürchtet. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie der Lepra.

Lippenherpes

Unangenehm kribbelnde Bläschen auf der Lippe sind ein typisches Symptom von Lippenherpes. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Lippenherpes.

Stäbchenförmige Bakterien

Listeriose

Listeriose ist eine bakterielle Infektionskrankheit, vor der sich besonders Schwangere schützen sollten. Mehr über Ursache, Symptome und Behandlung von Listeriose.

Herr mit Magenschmerzen

Magen-Darm-Grippe

Magen-Darm-Grippe oder Brechdurchfall geht fast immer mit Erbrechen und Durchfall einher. Dagegen helfen vor allem Medikamente, Flüssigkeit und Hausmitteln.

Infizierte Mücke sitzt auf der Haut

Malaria

Malaria (auch Wechselfieber oder Tropenfieber) ist eine oft tödliche Infektionskrankheit. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Malaria.

Masern im Gesicht

Masern

Masern sind eine Infektions- und Kinderkrankheit, die einen tödlichen Verlauf nehmen kann. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Masern.

Meningokokken - Meningitis (Hirnhautentzündung)

Das Bakterium Neisseria meningitidis verursacht die gefährliche Meningokokken-Meningitis. Mehr über Symptome, Ursachen, Therapie und Impfung vor Meningitis.

Frau hat Probleme mit der Atmung

Mers-Coronavirus

Das Mers-Coronavirus ist eine Infektionskrankheit, die erstmal im Mittleren Osten aufgetreten ist. Mehr über Symptome, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Mers.

Mutter misst Fieber

Mumps (Ziegenpeter)

Mumps (Ziegenpeter) ist eine Kinderkrankheit, Aber auch Erwachsene können sich mit dem Mumps-Virus infizieren. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Mumps.

Norovirus: Auslöser von Durchfall

Norovirus

Norovirus-Infektionen zählen zu den häufigsten Auslösern von Durchfall. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Noroviren.

Pest (Beulenpest)

Pest ist eine schwer verlaufende und hochgradig ansteckende Infektionserkrankung, die unbehandelt oft tödlich endet. Symptome, Ursachen und Therapie im Ratgeber Pest.

Pfeiffersches Drüsenfieber

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose)

Pfeiffersches Drüsenfieber ist eine ansteckende Infektion mit dem Eppstein-Barr-Virus aus der Gruppe der Herpesviren. Mehr über Symptome, Ursachen und Therapie von Pfeifferschem Drüsenfieber.

Frau liest fieber ab

Q-Fieber (Ziegengrippe)

Q-Fieber breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Die Infektion wird vor allem von Wiederkäuern auf den Menschen übertragen. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie von Q-Fieber.

Tablettenarten

Reye-Syndrom

Das Reye-Syndrom ist der wichtigste Grund dafür, dass Kinder bis zum Alter von 12 Jahren nur im Notfall mit Acetylsalicylsäure (ASS) oder anderen Salicylaten behandelt werden dürfen. Die Medikamente und einige Viren gelten als wichtigste Ursachen der unheilbaren und meist tödlich verlaufenden Erkrankung.

Rinderherde

Rifttal-Fieber

Rifttal-Fieber ist ein lebensgefährliches hämorrhagisches Fieber, das von Mücken oder durch direkten Kontakt infizierter Tiere auf den Menschen übertragen wird. Mehr im Ratgeber Rifttal-Fieber.

Rotavirus

Rotavirus (PRG)

Rotaviren sind die häufigste Ursache für Durchfälle bei Kindern. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Rotaviren-Infektionen.

Salmonelleninfektion

Salmonellenvergiftung

Eine Salmonellenvergiftung ist eine Infektion mit Salmonella-Bakterien. Mehr über Symptome, Ursachen und Therapie von Salmonellen-Infektionen.

Frau hat schmerzen im Rachenbereich

SARS

2002 machte eine Epidemie in China mit 1.000 Erkrankungsfällen weltweit Schlagzeilen. Die Menschen waren an einer neuen Infektionskrankheit gestorben, die den Namen SARS erhielt. Alles über Symptome, Ursachen und Therapie von SARS.

Kind mit Scharlach im Bett

Scharlach

Scharlach ist eine bakterielle Erkrankung, die durch bestimmten Bakterien aus der Gruppe der Streptokokken verursacht wird.

Scheidenpilz

Scheidenpilz

Scheidenpilz macht sich meist durch Juckreiz und Scheidenausfluss bemerkbar. Mehr über Symptome, Ursachen und Behandlung von Scheidenpilz.

Schlafkrankheit

Schlafkrankheit (Afrikanische Trypanosomiasis)

Die afrikanische Trypanosomiasis, auch Schlafkrankheit genannt, ist eine durch Stechfliegen übertragene lebensgefährliche Tropenerkrankung. Lesen Sie mehr über Symptome, Ursachen und Therapie der Reisekrankheit.

Frau wird geimpft

Schweinegrippe

Winter 2009/2010: Deutschland fürchtet sich vor der Schweinegrippe. Lesen Sie alles Wichtige über Symptome, Ursachen und Behandlung.

Pilzinfektionen der Haut und Schleimhaut

Soor

Soor ist eine Pilzinfektion an Schleimhäuten (Mundsoor) oder Geschlechtsorganen (Vaginalsoor). Mehr über die Symptome, Ursachen, Therapie und Vorbeugung von Soor.

Syphilis

Syphilis

Syphilis (auch Lues oder harter Schanker) gilt als die klassische Geschlechtskrankheit. Umfassende Informationen im Ratgeber Syphilis.

Tollwut Infektion

Tollwut (Rabies)

Tollwut ist in Deutschland ausgerottet. Weltweit aber eine Ansteckung mit der tödlichen Erkrankung. Hier lesen Sie alles Wichtige über Tollwut.

Toxoplasmose

Toxoplasmose ist eine weltweit verbreitete Infektionskrankheit. Ausführliche Informationen im Ratgeber Toxoplasmose.

Trichomoniasis (Infektion mit Trichonomaden)

Trichonomaden sind Geißeltierchen, die Scheiden- und Harnwegsinfektionen verursachen. Symptome und Therapie im Ratgeber Trichonomaden.

Geschlechtskrankheit

Tripper (Gonorrhö)

Tripper ist eine weltweit verbreitete Geschlechtskrankheit und wird auch als Gonorrhö bezeichnet. Hier finden Sie mehr über Symptome und Behandlung von Gonorrhö und wie Sie einer Tripper-Infektion vorbeugen können.

Tuberkulose

Tuberkulose (TBC)

Tuberkulose wird durch Tbc-Bakterien verursacht. Alles über Symptome und Therapie von Tuberkulose finden Sie im Ratgeber Tuberkulose.

Durchfall Toilettenpapier leer

Typhus

Typhus wird durch Salmonellen verursacht und kann tödlich verlaufen. Mehr über Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Typhus.

Impfung älterer Mann

Vogelgrippe

Die Vogelgrippe ist eine seltene Grippeerkrankung aus Asien, die häufig tödlich verläuft. In Deutschland ist sie bislang nicht aufgetreten. Alles Wissenswerte über Symptome, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung.

Kleinkind mit Windpocken

Windpocken

Windpocken gelten als harmlose Kinderkrankheit. Die Varizellen-Infektion kann aber auch lebensgefährlich werden. Mehr zu Ursachen, Symptomen und Behandlung von Windpocken.

Tetanus

Wundstarrkrampf (Tetanus)

Wundstarrkrampf ist eine lebensgefährliche Infektionserkrankung. Mindestens ein Viertel der Tetanus-Infektionen verläuft tödlich. Der einzige Schutz ist die Tetanus-Impfung.

Schweinebandwurm

Wurminfektion – Das hilft gegen Würmer

Würmer sind Parasiten und können bei Menschen erheblichen Schaden anrichten und Wurminfektionen verursachen.

Zytomegalie

Zytomegalie ist eine Virusinfektion, die das Kind im Mutterleib schwer schädigen kann. Mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von Zytomegalie

Nachrichten zu Infektionskrankheiten

Hepatitis

Hunderttausende Deutsche ohne Wissen mit Hepatitis-Viren infiziert

25.10.2017 - Leberentzündung (Hepatitis) ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages fordert die Deutsche Leberhilfe mehr Aufklärung, denn auch Hunderttausende Deutsche sind mit Hepatitis-Viren infiziert.

Bild

Hantavirus weiter auf dem Vormarsch

03.07.2017 - Das Robert-Koch-Institut geht davon aus, dass es in diesem Jahr einen Rekord an Infektionen mit dem Hantavirus geben wird.

Bild

FSME: Übertragung durch Ziegen-Rohmilch

11.04.2017 - Erstmals in Deutschland wurde das FSME-Virus nach Angaben der Universität Hohenheim durch den Verzehr von Ziegen-Rohmilch übertragen.

Masern

Deutlicher Anstieg bei Masern-Infektionen

15.03.2017 - Das Robert-Koch-Institut registriert gegenwärtig eine steigende Zahl von Masern-Infektionen und befürchtet mehr Fälle als im vergangenen Jahr.

Bild

Keuchhusten: Starker Anstieg der Infektionen

14.02.2017 - Eine Welle von Keuchhusten-Infektionen hat Deutschland erfasst. 2016 stieg die Zahl der Pertussis-Erkrankungen um fast 60 Prozent.

Bild

Grippewelle 2017: deutlich erhöhte Influenza-Aktivität

31.01.2017 - Nur im Norden ist die Zahl der Atemwegsinfektionen zu Jahresbeginn moderat. Im Rest der Republik steigt die Zahl der Grippewelle deutlich.

Durchfall: Ungewöhnlich viele Norovirus-Infektionen

Durchfall: Ungewöhnlich viele Norovirus-Infektionen

20.12.2016 - Mit nahezu 15.000 bestätigten Fällen ist in diesem Winter die Zahl der Norovirus-Infektionen fast doppelt so hoch wie üblich.

WHO: Zahl der Malaria-Opfer deutlich gesunken

WHO: Zahl der Malaria-Opfer deutlich gesunken

20.12.2016 - Im vergangenen Jahr erlagen 430.000 Menschen einer Malaria-Infektion. Nach Angaben der WHO stirbt noch immer alle 2 Minuten ein Kind an Malaria.

Abwehrkräfte und Erkältung

Erkältungen: Jeder 5. bekommt Antibiotika

06.12.2016 - Erkältungen werden durch Viren verursacht. Antibiotika sind da nutzlos. Dennoch verschreiben Ärzte bei jeder 5. Erkältung Antibiotika.

Masern

Nur 63 Prozent der Kinder vor Masern geschützt

08.11.2016 - Nach Angaben des Zentralinstituts der Kassenärztlichen Vereinigungen verfügen mehr als 70.000 Kinder in Deutschland über keinen ausreichenden Impfschutz gegen Masern.