Pubertät Sport

In der Pubertät sollten ein Ausdauertraining und die Schulung der koordinativen Fähigkeiten ins Trainingsprogramm aufgenommen werden.

Pubertät und Sport

Mit der ersten puberalen Phase verschlechtert sich das Last-Kraft-Verhältnis durch Wachstumsschübe. Die Belastbarkeit des passiven Bewegungsapparats geht zurück. Dafür nimmt die Muskelmasse und Muskelkraft zu und die Trainierbarkeit der konditionellen Fähigkeiten erhöht sich. Außerdem verschieben sich in diesem Alter die Interessen der Kinder und damit kann die Lust am Sport nachlassen.

In diesem Entwicklungsstadium sollte ein Ausdauertraining und die Schulung der koordinativen Fähigkeiten ins Trainingsprogramm aufgenommen werden. Das Ausdauertraining ist ausschließlich umfangs- und nicht intensitätsbetont. Geräteunterstütztes Krafttraining ist nur in Verbindung mit den geeigneten Geräten und einer exakten Beherrschung der Technik zu empfehlen. Die Trainierbarkeit der Koordination und der Ausdauer erreichen gegen Ende der zweiten puberalen Phase annähernd Erwachsenenwerte. Das Knochenwachstum ist abgeschlossen und das neuronale System erreicht die höchste Bereitschaft, Bewegungsprogramme zu speichern und zu automatisieren. Kraft- und Ausdauertraining sollten immer noch mehr umfangs- als intensitätsbetont sein. Ein allgemeines und spezielles Bewegungstraining festigt und baut die motorischen Fähigkeiten aus.

Im frühen Erwachsenenalter ist die motorische und körperliche Entwicklung abgeschlossen. In diesem Alter erreicht der Mensch seine sportliche Höchstleistung. Die Trainierbarkeit der motorischen Hauptbeanspruchungsformen ist uneingeschränkt möglich. Voraussetzung ist allerdings eine gute Gesundheit.

Positiver Nebeneffekt: Stärkung des Selbstwertgefühls

Ein allgemeines Fitnesstraining hat unbestritten positive Effekte auf die Gesundheit und die Psyche. Insbesondere der psychische Faktor ist bei Kindern von außerordentlicher Bedeutung. Für ein gesundes Selbstvertrauen sind Erfolgserlebnisse unabdingbar. Ein kindgerechtes Bewegungsprogramm kann einen entscheidenden Beitrag zu einem gesunden Selbstvertrauen leisten, da die positive Einstellung zum eigenen Körper eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung des Selbstwertgefühls und damit der eigenen Persönlichkeit ist. Das Erleben von selbstständigem Handeln im Sport und das Erreichen von realistisch gesteckten Zielen steigert das positive Selbstwertgefühl. Durch eine altersgerechte Aufgaben- und Problemstellung sollte der eigenständige Entscheidungs- und Verantwortungsspielraum zunehmend aufgebaut werden.

Fazit: Fit statt fett!

Kinder brauchen Bewegung! Das hat nichts mit übertriebenem Leistungsdenken zu tun. Bewegung unterstützt die natürliche Entwicklung der Kleinen, fördert die Persönlichkeitsentwicklung und verhindert vor allem eine übermäßige Gewichtszunahme.

Autor: Redaktion Meine Gesundheit

Stand: 06.01.2015

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Fitness-Übungen

Dehnuebungen Senioren

Workout Kraft in jedem Alter

Beim Krafttraining im Alter steht eine gezielte Kräftigung derjenigen Muskeln im Mittelpunkt, die bevorzugt zum Abschwächen neigen.

Kniebeuge an der Wand

Workout straffer Po

Es gibt zahlreiche Übungen und Workouts, die einen straffen Po begünstigen. Hier lernen Sie einige Übungen kennen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Sportler geeignet sind.

Plank

Workout für starke Brustmuskeln

Mit einem runden Workout-Programm können Sie Ihre Brustmuskulatur zu Hause oder im Urlaub optimal trainieren.

Workout für Läufer

Laufen Sie optimal, effizient und gesundheitsorientiert und verbinden Sie Ihr Training mit Kräftigungs-, Koordinations-, Dehnungs- und Entspannungsübungen.

Yoga Pilates

Pilates-Übungen

Pilates gilt als Wohlfühlprogramm für Körper und Geist und gehört zusammen mit Yoga und Thai-Chi zu den größten Rennern im Fitnessbereich.

Bauchmuskeltraining

Workout flacher Bauch

Übungen für einen flachen Bauch, die ganz einfach und ohne große Hilfsmittel umgesetzt werden können.

Kniebeuge

Workout Körperstraffung

Das Einsteigerprogramm zur Körperstraffung setzt sich aus verschiedenen Grundübungen zusammen. Als Minimalsausstattung benötigen Sie lediglich zwei Kurz- oder Knochenhanteln.

Fitnessball Uebung

Fitball-Übungen

Der Fitball bietet zahlreiche Möglickeiten ihr Heimtraining effektiver und abwechslungsreicher zu gestalten.

Krafttraining Studio

Workout für Frauen

Das „sanfte“ Krafttraining ist ein wesentlicher Bestandteil der gesundheitsorientierten Fitness geworden und ist gerade für Frauen ein ausgezeichnetes Medium, um ihren Körper zu formen.

Fußball-Pausentraining für die Halbzeit

Sind Sie fit für die Fußballmeisterschaft und das heimische Sofa? Parkett-Climbing im Wohnzimmer und Sit-ups auf der Couch: Nutzen Sie die Halbzeit doch für Ihre eigene Fitness.

Rowing-Workout

Eine korrekte Rudertechnik ist das Wichtigste beim Rowing. Es gibt ein paar einfache Hinweise, um die richtige Rowing-Technik auszuüben.

Workout gegen Verspannungen

Klassische "Schreibtischtätern", die täglich ihre Arbeit vor dem Computer im Büro verrichten, leiden besonders häufig unter Nacken-, Schulter- oder Rückenverspannungen.

Specials

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.