Kite-Surfen

Kitesurfen ist der neue Wassersport, der aus vielen Innovationen der letzten zehn Jahre in puncto Adrenalin hervorsticht.

Kitesurfen

Kitesurfen ist der neue Wassersport, der aus vielen Innovationen der letzten zehn Jahre in puncto Adrenalin hervorsticht. Der „Kiter“ lässt sich dabei auf einem kleinen Brett mit einem Lenkdrachen über das Wasser ziehen. Durch den Auftrieb des Drachens sind dabei extreme Sprünge und hohe Geschwindigkeiten realisierbar. Das Kitesurfen findet auch bei immer mehr Surfprofis Beachtung, was nicht zuletzt an der zuverlässigen Ausrüstung liegt, die dem Kitesurfer heute zur Verfügung steht.

Bereits in den achtziger Jahren wurden die ersten Kite Systeme in Amerika entwickelt, Popularität erlangte der Sport allerdings erst Mitte der neunziger Jahre, als er sich in der Surferszene auf Hawaii etablierte. Bei Surfwettbewerben gehört Kitesurfen längst zu den Publikumsmagneten und begeistert mit seiner extremen Dynamik und bis zu 40 Meter weiten Sprüngen. Solche Kraftentfaltung war bisher im Surfsport unerreichbar. Zudem bietet der enorm große Lenkdrache am Himmel einen faszinierenden Anblick.

Wie kann ich Kitesurfen lernen?

Eine Kitesurf-Schule sollte der erste Anlaufpunkt für den Interessierten sein. Dort kann er alles lernen, was nötig ist um dynamisch und vor allem sicher über die Wellen zu gleiten. Denn dem Anfänger bieten sich viele Fehlermöglichkeiten und Unfälle bei den hohen Geschwindigkeiten. Und diese können "böse" Folgen haben. In einer guten Kitesurfschule lernt man das die noch teilweise unbekannte Sportart im Normalfall schnell und sicher. Darüber hinaus stellen die meisten Surfschulen sämtliche Ausrüstung zur Verfügung. Grundsätzlich, sollte bei der Auswahl einer Wassersportschule noch darauf geachtet werden, das das Schulungsrevier genügend Platz im Wasser und am Strand bietet und nicht zu viele Schüler auf einen Lehrer kommen.

Der Kite

Es gibt zwei Drachen-Systeme, die sich beim Kitesurfen über die Jahre hinweg in der Praxis durchgesetzt haben. Beim „Tube-kite“ ist der Drachen mit aufgepumpten Luftschläuchen ausgestattet, die ihm Stabilität verleihen und ihn "über Wasser halten", sollte er einmal abstürzen. Diese Drachen haben eine charakteristische, eliptische Form.

Das zweite System ist der so genannte „Matten-Kite“. Hierbei bläht sich der Drache im Wind auf und erhält dadurch seinen Form. Gut durchdachte Ventile verhindern, dass Wasser in den Kite eindringen kann, und so ist auch mit diesen System ein kontrollierter Wasserstart möglich. Für den Anfänger ist der Wasserstart mit einem guten Matten-Kite in der Regel sogar einfacher als der Wasserstart mit einem Tube-Kite.

Autor: Redaktion Meine Gesundheit

Stand: 02.12.2014

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Anzeige

Fitness-Übungen

Dehnuebungen Senioren

Workout Kraft in jedem Alter

Beim Krafttraining im Alter steht eine gezielte Kräftigung derjenigen Muskeln im Mittelpunkt, die bevorzugt zum Abschwächen neigen.

Kniebeuge an der Wand

Workout straffer Po

Es gibt zahlreiche Übungen und Workouts, die einen straffen Po begünstigen. Hier lernen Sie einige Übungen kennen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Sportler geeignet sind.

Plank

Workout für starke Brustmuskeln

Mit einem runden Workout-Programm können Sie Ihre Brustmuskulatur zu Hause oder im Urlaub optimal trainieren.

Workout für Läufer

Laufen Sie optimal, effizient und gesundheitsorientiert und verbinden Sie Ihr Training mit Kräftigungs-, Koordinations-, Dehnungs- und Entspannungsübungen.

Yoga Pilates

Pilates-Übungen

Pilates gilt als Wohlfühlprogramm für Körper und Geist und gehört zusammen mit Yoga und Thai-Chi zu den größten Rennern im Fitnessbereich.

Bauchmuskeltraining

Workout flacher Bauch

Übungen für einen flachen Bauch, die ganz einfach und ohne große Hilfsmittel umgesetzt werden können.

Kniebeuge

Workout Körperstraffung

Das Einsteigerprogramm zur Körperstraffung setzt sich aus verschiedenen Grundübungen zusammen. Als Minimalsausstattung benötigen Sie lediglich zwei Kurz- oder Knochenhanteln.

Fitnessball Uebung

Fitball-Übungen

Der Fitball bietet zahlreiche Möglickeiten ihr Heimtraining effektiver und abwechslungsreicher zu gestalten.

Krafttraining Studio

Workout für Frauen

Das „sanfte“ Krafttraining ist ein wesentlicher Bestandteil der gesundheitsorientierten Fitness geworden und ist gerade für Frauen ein ausgezeichnetes Medium, um ihren Körper zu formen.

Fußball-Pausentraining für die Halbzeit

Sind Sie fit für die Fußballmeisterschaft und das heimische Sofa? Parkett-Climbing im Wohnzimmer und Sit-ups auf der Couch: Nutzen Sie die Halbzeit doch für Ihre eigene Fitness.

Rowing-Workout

Eine korrekte Rudertechnik ist das Wichtigste beim Rowing. Es gibt ein paar einfache Hinweise, um die richtige Rowing-Technik auszuüben.

Workout gegen Verspannungen

Klassische "Schreibtischtätern", die täglich ihre Arbeit vor dem Computer im Büro verrichten, leiden besonders häufig unter Nacken-, Schulter- oder Rückenverspannungen.

Specials

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.