Meine-Gesundheit.de Logo

 

Meine Gesundheit - Ihr Gesundheitsratgeber

  • Der Frühling kommt - Hochsaison für HeuschnupfengeplagteDer Frühling kommt - Hochsaison für Heuschnupfengeplagte

  • Ernährung-fotolia-72469795-monticellllo.jpgGesunde Ernährung

  • Reha-fotolia-59281297- lightwavemedia.jpgRehakliniken-Recherche

  • Medikamente-fotolia-63613915-natara.jpgMedikamentenrecherche von A-Z

Themenspecial der Woche

Gesund abnehmen ohne Diäten

Diäten sind kein geeignetes Mittel, um dauerhaft und gesund abzunehmen. Eine Ernährungsumstellung muss alltagstauglich sein, satt machen und lecker schmecken. Dann gelingt gesundes Abnehmen deutlich leichter.


Zeckenbisse vermeiden – Borreliose und FSME vorbeugen

Lesen Sie, wie Sie Zeckenbisse vermeiden und damit Borreliose und FSME vorbeugen. Außerdem bekommen Sie alle wichtigen Informationen über Symptome, Therapie, Sofortmaßnahmen und Selbsthilfe bei zeckenübertragenen Erkrankungen. Zum Ratgeber Zeckenbisse vermeiden.


Aktuelle Gesundheitsratgeber und Nachrichten

Englische Ärzte: E-Zigaretten weniger schädlich als Rauchen

Im Vergleich mit dem Rauchen von Tabak verursachen E-Zigaretten demnach nur 5 Prozent der schädlichen Folgen.
[10.05.2016]


Arzneimittel auf Rezept: Ausgaben steigen um 4,9 Prozent

Die gesetzliche Krankenkasse TK hat 2015 fast 41 Milliarden Euro für verschriebene Medikamente ausgegeben.
[10.05.2016]


Blasenentzündungen: Schmerzmittel reichen in 2 von 3 Fällen

Einer neuen deutschen Studie zufolge sind Blasenentzündungen in sehr vielen Fällen gut ohne Antibiotika zu behandeln.
[25.04.2016]


Ärztliche Zweitmeinung ändert Therapieentscheidungen

Eine zweite Arztmeinung hat erheblichen Einfluss auf die Behandlung: Laut Barmer-GEK führt Sie bei drei Vierteln der Betroffenen zu einer neuen Therapie-Entscheidung.
[25.04.2016]



Aktuelle Gesundheitsratgeber


Heuschnupfen – wenn es juckt, kribbelt und brennt

Heuschnupfen wird für immer mehr Menschen zu einer jährlich wiederkehrenden Qual. Die Pollenallergie kommt meistens als saisonal allergischer Schnupfen daher. Häufig aber betrifft Heuschnupfen auch die Augen oder verursacht Kopfschmerzen und Migräne. Zum Ratgeber Heuschnupfen.


Ohne Schmerztabletten - Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen? Sollen schnell wieder weg! Und noch schneller greifen wir oft zur Schmerztablette. Aber muss das wirklich sein? Nein. Kopfweh können Sie leicht und effektiv selbst behandeln  - ohne zur Schmerztablette zu greifen. Zum Ratgeber Hausmittel gegen Kopfschmerzen.


Test und Tools

Von Abnehmen mit dem Kalorienrechner über Eisprungrechner und Schlaganfall-Test bis zum Training mit der optimalen Zielherzfrequenz: Mit den Tests und Tools von meine-gesundheit.de erfahren Sie schnell und einfach mehr über Ihre Gesundheit. Sehen Sie selbst

 



Aktuelle Meldungen

Stiftung Warentest: nur drei Blutdruckmessgeräte mit „gut“ bewertet

(24.05.2016) Die Testsieger überzeugten nicht nur durch genaue Messwerte, sondern außerdem durch einfache Handhabung der Blutdruckmessgeräte.
 

Augenärzte: Allen Patienten Glaukom-Vorsorge anbieten

(24.05.2016) Der Weltkongress der Augenärzte empfiehlt allen Menschen ab 40 Jahren, beim Besuch des Augenarztes die Möglichkeiten der Glaukomfrüherkennung zu nutzen.
 

FSME-Risikogebiete: 146 Landkreise betroffen

(24.05.2016) Seit diesem Jahr gilt auch der Landkreis Dachau als FSME-Risikogebiet. Damit haben sich Zecken mit dem Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) weiter ausgebreitet.
 
 

 

Besuchen Sie uns bei Facebook

 

Broschürenservice

Broschuere Hormosan Anti-Baby-Pille

(Anzeige) Die Pille eignet sich für nahezu alle Frauen – für junge Mädchen bis hin zu Frauen in den Wechseljahren. Allerdings gibt es immer wieder Unsicherheiten oder Ängste bezüglich Sicherheit, Einnahme und möglicher Nebenwirkungen. In der Broschüre „Verhütung mit der Anti-Baby-Pille“ erfahren Sie alles rund um „die Pille“.
 

Diagnostik Selbsttests

Stada Diagnostik Selbsttest Eisenmangel
(Anzeige) Der Eisen Selbsttest von STADA Diagnostik – zum Nachweis einer erniedrigten Eisenkonzentration im Blut bei Verdacht auf einen Eisenmangel.
 
 
 
 

Vitamin D+Magnesium MensSana

(Anzeige) Essentielle Mikronährstoffe spielen ihr Können am besten gemeinsam aus und sind erst im Team so richtig effektiv! Synergie verstehen – MensSana hilft Ihnen dabei!