Meine-Gesundheit.de Logo

 
 

Nahrungsmittelbestandteile
Das Einfallen von Licht in das Augeninnere ist Vorraussetzung für den Sehvorgang.
Nahrungsmittelbestandteile
Man teilt die Vitamine in fettlösliche Vitamine (Vitamine A, D, E, K) und wasserlösliche Vitamine (B1, B2, B6, B12, C, H, Folsäure, Pantothensäure, Nikotinamid) ein.
Nahrungsmittelbestandteile
Vitamin A wird dem Körper meist aus pflanzlichen Nahrungsmitteln in seiner Vorstufe, dem Provitamin A (Beta-Carotin) zugeführt
Nahrungsmittelbestandteile
Alle B-Vitamine sind wasserlöslich, werden also bei Überdosierung mit dem Urin ausgeschieden.
Nahrungsmittelbestandteile
Vitamin B12 ist nur in tierischen Produkten enthalten, deshalb sollten strenge Vegetarier Vitamin B12-Präparate zu sich nehmen.
Nahrungsmittelbestandteile
Der Vitamin C - Tagesbedarf beträgt ca. 40 - 60 mg.Unter Umständen kann dieser bis auf 300 mg pro Tag erhöht werden.
Nahrungsmittelbestandteile
Vit. D kann der Körper selbst in der Haut mit Hilfe von UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht herstellen.
Nahrungsmittelbestandteile
Vitamin E hat, wie auch die Vitamine A und C, im Körper eine sehr wichtige Zellschutzfunktion. .
Nahrungsmittelbestandteile
Die Vitamine der K-Gruppe gehören zu den fettlöslichen Vitaminen.
Nahrungsmittelbestandteile
Erst in den letzten beiden Jahrzehnten beschäftigen sich Wissenschaftler intensiv mit der pathophysiologischen Wirkung der freien Radikale im menschlichen Organismus.