Meine-Gesundheit.de Logo

Augenprobleme

Augenprobleme
Augenprobleme wie Bindehautentzündung, Probleme mit Kontakt-linsen oder trockene Augen sind in der Regel lästig, beeinträchtigen die Sehfähigkeit aber nicht - oder wenigstens nicht dauerhaft. Grauer Star, Grüner Star und Makula-degeneration hingegen bedürfen dringend einer ärztlichen Behandlung, damit die Sehkraft nicht leidet. Die Retinopathie ist vor allem eine Folge von Diabetes. Das Sjögren-Syndrom ist eine rheumatische Krankheit, die trockene Augen und Bindehautentzündungen begünstigt. Grundsätzlich gilt bei Augenproblemen: Lieber einmal zu viel zum Augenarzt, als einen Sehschaden zu riskieren.

 
 

Makuladegeneration
AMD oder alterungsbedingte Makuladegeneration ist eine Erkrankung des Auges, die die Stelle des schärfsten Sehens, die Makula, betrifft.
Nahrungsmittelbestandteile
Das Einfallen von Licht in das Augeninnere ist Vorraussetzung für den Sehvorgang.
Nahrungsmittelbestandteile
Auch wenn manche Augenverletzungen auf den ersten Blick harmlos erscheinen, ist es meist besser gleich einen Augenarzt aufzusuchen.
Nahrungsmittelbestandteile
Bindehautentzündungen werden oft durch Infektionen verursacht, aber auch Reizungen können eine Bindehautentzündung auslösen. Wenn die Beschwerden nach 2 Tagen nicht lassen, gehen Sie zum Arzt mit Bindehautentzündung.
Nahrungsmittelbestandteile
Gerstenkorn und Hagelkorn sind Entzündungen der Augenlidränder.
Nahrungsmittelbestandteile
Grauer Star, auch als Katarakt bezeichnet, ist eine sehr häufige Augenerkrankung, bei der sich die Augenlinse eingetrübt hat. Um Sehschäden zu vermeiden, empfehlen Augenärzte alle 3 Jahre eine Kontrolluntersuchung gegen Grauen Star.
Nahrungsmittelbestandteile
Grüner Star ist eine veraltete Bezeichnung für das, was Mediziner inzwischen Glaukom nennen. Glaukome sind eine der häufigsten Erblindungsursachen.
Heuschnupfen
Heuschnupfen-Symptome kennen Millionen Deutsche: die Nase läuft, die Augen sind geschwollen, tränen und jucken, man muss ständig niesen. Heuschnupfen ist eine der am weitesten verbreiteten Allergien.
Nahrungsmittelbestandteile
Probleme mit Kontaktlinsen ergeben sich vor allem bei der erstmaligen Auswahl einer Kontaktlinse. Aber auch der Wechsel von weichen zu harten Linsen führt mitunter zu Problemen mit Kontaktlinsen.
Nahrungsmittelbestandteile
Retinopathie ist eine Netzhauterkrankung des Auges, die unbehandelt zu Sehstörungen führt. Bluthochdruck und Zuckerkrankheit sind typische Auslöser einer Retinopathie.
Nahrungsmittelbestandteile
Trockene Augen sind eine der häufigsten Gründe für einen Augenarzt-Besuch. Nicht immer lässt sich eine Ursache finden, aber in den meisten Fällen gibt es Hilfe gegen trockene Augen.